Bewerbung als Personaldisponent / Personaldisponentin

Sie möchten sich als Personaldisponent / Personaldisponentin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Personaldisponent / Personaldisponentin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Personaldisponent / Personaldisponentin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Personaldisponent / Personaldisponentin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Personaldisponent / Personaldisponentin

Personaldisponent / Personaldisponentin ist kein Ausbildungsberuf oder Studium, sondern eine Tätigkeitsbeschreibung. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist üblicherweise eine entsprechende Ausbildung, zum Beispiel als Personalkaufmann / Personalkauffrau, oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Personal.

Personaldisponenten / Personaldisponentinnen werden überwiegend in Unternehmen der Zeitarbeitsbranche (auch: Arbeitnehmerüberlassung) eingesetzt. Diese Firmen beschäftigen Mitarbeiter, die für einen begrenzten Zeitraum an Firmen ausgeliehen werden, um einen kurzfristigen Personalbedarf zu decken. Dieser Engpass kann beispielsweise durch die Erkrankung eines Mitarbeiters entstehen oder durch ein unerwartet hohes Auftragsvolumen. Der Einsatz kann nur Tage dauern oder auch mehrere Monate.

Wie die Berufsbezeichnung schon nahelegt, besteht eine wichtige Aufgabe der Personaldisponenten / Personaldisponentinnen darin, die Einsätze der Mitarbeiter in den wechselnden Unternehmen zu planen und zu verwalten. Sie sind aber auch in viele andere Aufgaben rund um die Vermittlung involviert.

Die Fluktuation der Mitarbeiter in der Arbeitnehmerüberlassung ist erheblich höher als in anderen Unternehmen. Zum einen arbeiten viele Menschen nur kurzfristig in der Branche, um beispielsweise eine Arbeitslosigkeit zu umgehen oder ein Studium zu finanzieren. Vor allem aber werden Zeitarbeiter oft von den Unternehmen abgeworben, in denen sie als Aushilfe eingesetzt sind. Deshalb suchen Zeitarbeitsfirmen kontinuierlich neue Mitarbeiter.

Die Aufgabe des Personaldisponenten / der Personaldisponentin beginnt mit der Suche nach geeigneten Arbeitskräften, heute meist mit Anzeigen in den Online-Jobbörsen oder aber in Zeitungen und Fachzeitschriften. Ebenso müssen Kunden akquiriert werden, die Leiharbeiter benötigen.

Der nächste Schritt ist die Auswahl der Bewerber durch telefonische und persönliche Interviews. Von den neuen Mitarbeitern werden dann Profile erstellt, die die Grundlage für die späteren Vermittlungen sind. Beauftragt ein Unternehmen erstmals eine Zeitarbeitsfirma, kann es auch Bestandteil der Arbeit eines Personaldisponenten / einer Personaldisponentin sein, die Anforderungen an die Qualifikation zu erfassen und die Betriebe zu besuchen, um sich ein Bild vom Arbeitsumfeld zu machen. Daraus erarbeitet der Disponent / die Disponentin dann Vorschläge für das beauftragende Unternehmen. Weiterhin kalkuliert er / sie Angebote und verhandelt Konditionen und Verträge.

Während des Einsatzes betreut der Personaldisponent / die Personaldisponentin die Mitarbeiter und ist auch der Ansprechpartner für Auftraggeber und Mitarbeiter, wenn es Probleme gibt. Aus der Beschäftigung bei den verschiedenen Arbeitgebern entstehen Beurteilungen der Leiharbeiter, die von den Personaldisponenten / Personaldisponentinnen ausgewertet und in Datenbanken gepflegt werden.

Potentielle Arbeitgeber sind Unternehmen, die sich mit der Arbeitnehmerüberlassung beschäftigen. Ebenso kommen Personalvermittler infrage, die im Auftrag von Kunden nach Mitarbeitern suchen, die dann fest angestellt werden sollen. Aber auch bei großen Wirtschaftsunternehmen können Personaldisponenten / Personaldisponentinnen gefragt sein.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Personaldisponent / Personaldisponentin

Für diese Tätigkeit sollte man über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügen und sehr gut mit Menschen umgehen können. Personaldisponenten / Personaldisponentinnen müssen Mitarbeiter führen und Konflikte lösen, wenn es Probleme während des Einsatzes gibt. Das erfordert ebenso große Menschenkenntnis, wie die Auswahl geeigneter Kandidaten bei Bewerbungen.

Zum Arbeitsalltag gehören vielfältige Büro- und Verwaltungsarbeiten. Dafür sind die entsprechenden Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen und der Bürotechnik notwendig. Kaufmännisches Wissen ist ebenfalls wichtig, denn der Einsatz der Mitarbeiter muss nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll sein. Zudem können je nach Schwerpunkt der Arbeit die Auftragskalkulation oder die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung beziehungsweise die Gehaltsabrechnung Teil der Aufgaben sein.

Weiterhin gefordert werden Kenntnisse der Personalarbeit. Dazu gehören rechtliche Grundlagen, wie die des Sozialversicherungsrechtes ebenso, wie die spezifischen Rahmenbedingungen in der Arbeitnehmerüberlassung. Eine weitere Anforderung kann die Akquise von Neukunden sein. In diesem Fall sind Erfahrungen im Vertrieb meist eine wichtige Voraussetzung

Personaldisponenten / Personaldisponentinnen müssen generell gut organisieren und planen können und sich schnell auf wechselnde Anforderungen einstellen. Die Anfragen der Auftraggeber kommen nicht selten sehr kurzfristig und müssen dann unter Zeitdruck bearbeitet werden. Auch die Fähigkeit, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten wird erwartet. Gute Umgangsformen, Freundlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild gehören bei dieser Tätigkeit dazu.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.