Bewerbung als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik

Sie möchten sich als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik

Muster / Vorlage: Bewerbung als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik

Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik arbeiten an der Montage, Inbetriebnahme und Wartung elektrischer Maschinen und Anlagen mit. Sie konzipieren Antriebssysteme, stellen Wicklungen für Spulen, Elektromotoren und Generatoren her und integrieren solche Bauteile in bestehende Systeme. Außerdem übernehmen sie Beratungsaufgaben und stehen im Störungsfall als technischer Ansprechpartner zur Verfügung. Die Einsatzgebiete sind sehr vielfältig. Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik können mit sämtlichen Motoren etwas anfangen – vom kleinen Motor eines Druckers über Ventilatoren, Aufzüge, Torantriebe und Klimaanlagen bis hin zu großen ICE-Motoren, Windkraftanlagen und Schiffsmotoren.

Die einzelnen Tätigkeiten von Elektronikern für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik sind sehr abwechslungsreich. In der Regel beginnt ihre Arbeit mit einem Kundengespräch bzw. der Auftragsannahme und Vorbereitung. Dazu bearbeiten sie eingehende Kundenanfragen – egal ob neue Aufträge oder Schadensmeldungen. Sie telefonieren und informieren sich intensiv über die vorhandenen Umstände. Anschließend analysieren sie die Kundenanforderungen und planen die passenden Antriebe. Daraufhin organisieren sie ihren Einsatz und stellen sämtliche Komponenten, Materialien, Werkzeuge und Messgeräte bereit. Vor Ort richten sich die entsprechenden Maschinen ein, nehmen die Maschinen- und Wickeldaten auf und stellen die notwendigen Wicklungen her. Außerdem montieren sie mechanische, pneumatische, hydraulische, elektrische und elektronische Bauteile. Abschließend nehmen sie die Maschinen in Betrieb und richten die notwendigen Leitungen ein. Im Störungsfall führen sie Fehlerdiagnosen durch und beseitigen die Ursachen. Daneben gehören auch die Erstellung, Änderung und Überwachung von Programmen der Steuerungs- und Regelungstechnik zu ihren Aufgaben.

Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik arbeiten überall dort, wo größere Elektromotoren und Generatoren konzipiert und hergestellt werden. Beliebte Arbeitgeber sind Unternehmen des Elektromaschinenbauerhandwerks sowie Betriebe der Elektroindustrie. Zusätzlich finden sie Beschäftigung bei Ausbesserungswerken des Schienenverkehrs. Ihre Arbeitsorte sind Werkstätten, Werkhallen und Baustellen. Im Kundendienst sind Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik häufig direkt beim Kunden vor Ort tätig.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik

Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk. Die Ausbildungsdauer beträgt für gewöhnlich dreieinhalb Jahre. Unter Umständen ist jedoch eine Verkürzung möglich. Die Ausbildung findet im dualen Modus statt. Lernorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule. Ein bestimmter Schulabschluss ist für die Zulassung nicht vorgeschrieben. Allerdings stellen die meisten Firmen bevorzugt Bewerber / Bewerberinnen mit einem mittleren Bildungsabschluss ein. Gute Noten in Physik, Mathematik, Werken und Informatik verbessern die Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

Während der Ausbildung erwerben die Auszubildenden das notwendige Know-how für den Beruf als Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik. Zu den Ausbildungsinhalten gehören elektrotechnische Systeme und Anlagen, Steuerungs- und Regelungssysteme, informationstechnische Systeme sowie Mathematik und Physik. Die Teilnehmer / Teilnehmerinnen lernen alles über Induktivität, Magnetfelder, Hydraulik, Pneumatik, Wirkungsketten und das EVA-Prinzip. Aber auch Umweltschutz, Datensicherung, Unfallverhütung und Kundenkommunikation spielen eine wichtige Rolle. Im Ausbildungsbetrieb schulen angehende Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik ihre praktischen Fähigkeiten. Zum Beispiel üben sie den Umgang mit Schaltplänen, die Analyse von Betriebswerten und die Anfertigung von Arbeitsprotokollen.

Neben den fachlichen Qualifikationen fordern Arbeitgeber auch Talente und soziale Kompetenzen. Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und eine gute Auge-Hand-Koordination sind unabdingbar in diesem Beruf. Hinzu kommen Sorgfalt und eine exakte Arbeitsweise. Umsicht hilft bei der Arbeit an stromführenden Bauteilen, Verantwortungsbewusstsein ist beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzeinrichtungen ebenso gefragt. Englischsprachkenntnisse sind notwendig, um die vielen Fachbegriffe zu verstehen. Außerdem arbeiten Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik / Elektronikerinnen für Maschinen- und Antriebstechnik manchmal für internationale Kunden. Last but not least erfordert der Job Teamfähigkeit, Kundenorientierung und eine hohe Lernbereitschaft.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.