Bewerbung als Webentwickler / Webentwicklerin

Sie möchten sich als Webentwickler / Webentwicklerin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Webentwickler / Webentwicklerin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Webentwickler / Webentwicklerin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Webentwickler / Webentwicklerin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Webentwickler / Webentwicklerin

Webentwickler / Webentwicklerinnen sind Software-Entwickler / Software-Entwicklerinnen, die sich auf Webtechnologie spezialisiert haben. Sie entwickeln Webseiten und die zugehörigen Apps. Sie kümmern sich um die Wartung der einzelnen Programme und um deren Zusammenspiel mit den Benutzern. Im Gegensatz zu Webdesignern / Webdesignerinnen, deren Schwerpunkt auf den grafischen Elementen einer App liegt, konzentrieren sich Webentwickler / Webentwicklerinnen auf die Programmierung der Software. Nicht selten übernehmen sie in der Praxis aber auch grafische Aufgaben.

Die Tätigkeiten von Webentwicklern / Webentwicklerinnen sind sehr vielseitig und anspruchsvoll. Das Arbeitsumfeld ist sehr dynamisch. Die Ansprüche an eine Webseite ändern sich ständig. Heutzutage sind Webseiten umfangreiche und komplexe Anwendungen, die ohne professionelle Webentwickler / Webentwicklerinnen nicht mehr auskommen. Zu deren Aufgaben gehören die Durchführung von Anforderungsanalysen und die Entwicklung von Software-Architekturen. Dafür arbeiten sie häufig in interdisziplinären Teams zusammen mit Webdesignern, Marketing-Experten und Business-Strategen. Sie ermitteln den Bedarf einer Webseite. Welche Aufgaben muss eine Webseite erfüllen und wie soll der Internetauftritt gestaltet werden? Aus der Gesamtheit der Anforderungen und Spezifizierungen erstellt das Experten-Team ein sogenanntes Lastenheft, an dem sich Webentwickler / Webentwicklerinnen bei der technischen Umsetzung einer Webseite orientieren.

Im nächsten Schritt erstellen Webentwickler / Webentwicklerinnen ein Pflichtenheft. Dieses gibt Auskunft über die Konkretisierung des Projektes. Dazu gehören sämtliche Maßnahmen und Werkzeuge für die Erstellung des Internetauftritts, inklusive Software-Architektur sowie Design und Installation der Werkzeugkette. Es folgt die Erstellung des Datenbankdesigns. Die Datenbank umfasst sämtliche Inhalte einer Webseite. Dabei spielen Aspekte aus den Bereichen SEO, Online-Marketing und Conversion eine wichtige Rolle. Webentwickler / Webentwicklerinnen übernehmen nicht nur die technische Umsetzung, sondern kümmern sich auch darum, dass die Seite auch von Suchmaschinen gefunden wird und ein gutes Ranking möglich ist.

Weitere Aufgaben sind die Implementierung von Produktiv-Codes und von automatischen Tests. Ist die Seite einmal online, kümmern sich Webentwickler / Webentwicklerinnen um deren Weiterentwicklung und Wartung. Sie passen die Seite stets an das Benutzerverhalten und an die Ansprüche des Betreibers an. Außerdem achten sie auf Neuerungen in der Suchmaschinenoptimierung und Innovationen aus der Webtechnologie.

Webentwickler / Webentwicklerinnen arbeiten häufig selbstständig oder als Freiberufler. Daneben finden sie attraktive Beschäftigungen bei Internet-, Medien- oder Fullservice-Agenturen sowie in den IT-Abteilungen großer Unternehmen. Einsatzorte sind Büros und Besprechungsräume.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Webentwickler / Webentwicklerin

Die Berufsbezeichnung Webentwickler / Webentwicklerin ist in Deutschland nicht geschützt. Deshalb führen verschiedene Wege zu diesem Beruf. Wichtig sind Talent und technisches Know-how. Unter anderem bereitet hierzulande die Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung / zur Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung teilweise auf den Job als Webentwickler / Webentwicklerin vor. Wichtig ist, dass in der Ausbildung eine Spezialisierung auf webrelevante Themen erfolgt. Die Ausbildung dauert für gewöhnlich drei Jahre. Sie wird sowohl dual als auch schulisch angeboten. Voraussetzung ist mindestens ein guter mittlerer Schulabschluss. Häufig fordern Ausbilder auch Fachabitur oder die allgemeine Hochschulreife sowie gute Noten in Englisch und Mathematik.

Daneben gibt es mehrere Studiengänge, die das notwendige Fachwissen für die Tätigkeit als Webentwickler / Webentwicklerin vermitteln. Dazu gehören Web-Engineering, Informatik, Medieninformatik und Angewandte Informatik, sofern der Studiengang Webtechnologie umfasst und die Entwicklung von Webseiten lehrt. Quereinsteiger, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit in die Webentwicklung reinwachsen, können verschiedene Weiterbildungsangebote wahrnehmen. Zahlreiche Bildungseinrichtungen bieten verschiedene Kurse an. Zudem gibt es Zertifizierungen zu einzelnen Kompetenzbereichen, wie zum Beispiel die PHP-Zertifizierung der Firma Zend oder die MySQL-Zertifizierung von Oracle.

Webentwickler / Webentwicklerinnen benötigen verschiedene technische Kompetenzen. Sie müssen HTML, CSS, JavaScript und die Prinzipien der objekt-orientierten Programmierung (OOP) beherrschen. Sogenannte Frontend-Entwickler benötigen zusätzlich Kenntnisse in Webdesign und Responsive Design. Sie können mit der JavaScript-DOM-API sicher umgehen und haben Erfahrung mit clientseitigen Frameworks, wie zum Beispiel AngularJS, ReactJS oder UIkit. Backend-Entwickler arbeiten näher am System und weniger nah am Benutzer. Dafür benötigen sie Verständnis des HTTP-Protokolls und des REST-Prinzips sowie Spezialwissen in den Bereichen SQL, Datenbanken, serverseitige Frameworks und serverseitige Programmiersprachen.

Daneben benötigen qualifizierte Bewerber / Bewerberinnen ein solides Methodikwissen sowie relevante Softskills. Kommunikative Fähigkeiten sind äußerst wichtig. Webentwickler / Webentwicklerinnen müssen komplexe technische Zusammenhänge für Laien verständlich erklären können. Hinzu kommen Teamfähigkeit und interdisziplinäre Kompetenzen. Sie brauchen eine gute Auffassungsgabe und eine lebenslange Lernbereitschaft. Die Evolution der Webtechnologie erfolgt äußerst rasant, sodass erfolgreiche Webentwickler / Webentwicklerinnen sich ständig weiterbilden müssen. Zudem sollten sie belastbar und einsatzbereit sein. Häufig arbeiten sie unter Zeitdruck. Sie müssen Termine einhalten und dafür oft Überstunden leisten.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.