Bewerbung als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin

Sie möchten sich als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Java-Entwickler / Java-Entwicklerin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin

Java-Entwickler / Java-Entwicklerinnen übernehmen verschiedene Aufgaben rund um die Erstellung und Optimierung von Anwendungen, die auf der Programmiersprache Java basieren. Dabei handelt es sich um eine einfache, objektorientierte, architekturneutrale und leistungsfähige Sprache zur Programmierung von plattformunabhängigen Programmen, wie zum Beispiel Spielen, Business-Software und Dienstprogrammen. Ziel ist es, dass diese auf allen Endgeräten – egal mit welchem Betriebssystem – laufen.

Die einzelnen Tätigkeiten von Java-Entwicklern / Java-Entwicklerinnen sind sehr vielseitig. Sie reichen von der Anforderungsanalyse über die Konzeption bis hin zur Neu- und Weiterentwicklung von Programmen und Systemen. Für gewöhnlich beginnt die Arbeit mit der Analyse und Definition von funktionalen und technischen Anforderungen an die Programme. Dazu müssen die Entwickler / Entwicklerinnen sich mit ihren Auftraggebern über die Projektziele einigen und ein sogenanntes Pflichtenheft erstellen. Darin halten sie alle Anforderungen fest, bevor sie diese in technische Konzepte und erste Entwürfe überführen. Anschließend schreiben sie den eigentlichen Quellcode, der am Ende mit einem Compiler in einen Bytecode übersetzt wird. Bei diesem Schritt erstellen sie nicht nur das Software-Design, sondern auch die Programmarchitektur. Außerdem definieren sie Programmierschnittstellen (APIs) und Datenbanken für die Implementierung von Software-Architekturen und -Services.

Nach der Fertigstellung eines Programms folgt die Qualitätssicherung. Im Rahmen dessen prüfen Java-Entwickler / Java-Entwicklerinnen ihre Anwendungen durch ein automatisiertes Testing, wie beispielsweise JUnit oder Selenium. Daneben kümmern sie sich um die Wartung und die qualitative Überprüfung per Code Reviews. Tritt bei einem Anwender ein Problem mit der Software auf, lässt er die Fehlermeldung dem Entwickler / der Entwicklerin in Form eines Supporttickets zukommen. Die Experten / Expertinnen gehen anschließend der Ursache auf den Grund und leiten bei Bedarf entsprechende Maßnahmen zur Anpassung der Software ein. Last but not least gehören auch die Auswahl und Einführung geeigneter Technologien und Frameworks sowie die Schulung von Teamkollegen zu den Aufgaben im Bereich der Java-Entwicklung.

Java-Entwickler / Java-Entwicklerinnen finden bei verschiedenen Unternehmen eine Beschäftigung. Beliebte Arbeitgeber sind Softwarefirmen, Spielehersteller und IT-Häuser. Aber auch Beratungsdienstleister und Industrieunternehmen haben einen großen Bedarf an talentierten Programmierern / Programmiererinnen. Dort arbeiten sie häufig in Projektteams, wobei agile Projektmanagementmethoden wie Scrum zum Einsatz kommen. Ihre Arbeitsorte sind typischerweise das Büro und verschiedene Besprechungsräume.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin

Viele Wege führen zum Java-Entwickler / zur Java-Entwicklerin. Es gibt verschiedene Studiengänge und Ausbildungen, die auf die Anforderungen in dem Beruf vorbereiten. Daneben haben selbst motivierte Quereinsteiger beste Chancen auf eine Karriere in diesem Bereich. Wichtig sind vor allem das Interesse und die Ausdauer, um die Programmiersprache Java zu erlernen. Sowohl Fachbücher als auch Online-Tutorials auf Videoplattformen vermitteln erfolgreich die Syntax von Java. Folglich bringen sich viele Java-Entwickler / Java-Entwicklerinnen den größten Teil ihres fachlichen Know-hows selbst bei.

Geeignete Studiengänge sind Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik und Games Engineering. Voraussetzung zum Studium ist die Hochschulreife. Ein Bachelor-Studium dauert für gewöhnlich 6 Semester. Ein Master nimmt weitere 4 bis 5 Studiensemester in Anspruch. Als Ausbildungsberufe kommen beispielsweise Fachinformatiker / Fachinformatikerin mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung sowie Mathematisch-technischer Softwareentwickler / Mathematisch-technische Softwareentwicklerin infrage. Allerdings sollte im Ausbildungsbetrieb unbedingt Java zum Einsatz kommen. Wer eine solche Ausbildung absolvieren möchte, benötigt mindestens einen mittleren Schulabschluss. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre.

Während der Ausbildung bzw. dem Studium erwerben die Teilnehmer / Teilnehmerinnen relevantes Fachwissen. Dazu gehört zum einen der Umgang mit verschiedene Technologien wie Java, Java-Frameworks, (My)SQL, Java SE, Java EE und API-Technologien wie JSON, SOAP, XML und REST. Zum anderen stehen häufig auch HTML, CSS und JavaScript auf dem Lehrplan. Hinzu kommen verschiedene Tools wie SVN, Git, JUnit, Jira, Maven und HBase sowie agile Arbeitsmethoden, OOP, Release Management und automatisiertes Testing. Die Inhalte sind sehr mathematik- und IT-lastig. Außerdem sind betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse für einen Job im Bereich Java-Entwicklung von großem Vorteil.

Neben den fachlichen Qualifikationen sind bei der Bewerbung als Java-Entwickler / Java-Entwicklerin auch personelle und soziale Kompetenzen von wesentlicher Bedeutung. Geeignete Kandidaten / Kandidatinnen haben eine Leidenschaft für moderne Technologie und begeistern sich für IT-Entwicklungen. Sie bilden sich ständig weiter und saugen neues Fachwissen problemlos auf. Zusätzlich sind sie kreativ und zu innovativen Ideen im Stande. Sie arbeiten gerne im Team und überzeugen mit einer strukturierten, zielorientierten Vorgehensweise. Sie beherrschen die Methoden des Projektmanagements und sind selbst unter Zeitdruck überaus leistungsstark. Außerdem legen viele Arbeitgeber großen Wert auf kommunikative Fähigkeiten. Qualifizierte Bewerber / Bewerberinnen können komplexe Sachverhalte auch einem Laien verständlich erklären.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.