Bewerbung als Diätassistent / Diätassistentin

Sie möchten sich als Diätassistent / Diätassistentin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Diätassistent / Diätassistentin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Diätassistent / Diätassistentin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Diätassistent / Diätassistentin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Diätassistent / Diätassistentin

Diätassistenten / Diätassistentinnen erstellen individuelle Ernährungspläne für Menschen mit unterschiedlichen Problemen. Dazu gehören Personen mit Übergewicht, Lebensmittelallergien oder bestimmten Erkrankungen. Aber auch Schwangere, stillende Mütter, Sportler und die Lebensmittelindustrie benötigen oft therapeutischen Rat von Diätassistenten / Diätassistentinnen. Deren Arbeit basiert auf medizinischen Diagnosen und den Empfehlungen von Ärzten. Somit helfen sie Krankheiten zu vermeiden beziehungsweise deren Heilung mit der richtigen Ernährung zu unterstützen.

Die Hauptaufgabe von Diätassistenten / Diätassistentinnen ist die Erstellung von individuellen Speise- und Diätplänen. Dazu nutzen sie ihr Fachwissen über Lebensmittel und deren Nährwert. Aber auch medizinische Eigenschaften von Nahrungsmitteln spielen eine wichtige Rolle. Zusätzlich beraten Diätassistenten / Diätassistentinnen ihre Klienten bezüglich Diät und Ernährung. Sie helfen beim Einkaufen und bei der Zubereitung der Diätnahrung.

In Kliniken oder Krankenhäusern überwachen sie die Diätküche. Dafür orientieren sie sich an den Bedürfnissen der Patienten. Sie halten Rücksprache mit dem behandelnden Arzt und nehmen regelmäßig an den Visiten teil. Dabei beantworten sie den Patienten individuelle Fragen zur Ernährung. Zusätzlich sind sie in Pflegeeinrichtungen oft für den Einkauf von Waren und für die Kalkulation der Kosten zuständig. Außerdem berechnen sie den Nährwert von Speisen und erstellen Handouts für ihre Patienten. Immer häufiger halten sie Vorträge zu Ernährungsthemen. Im Rahmen dessen geben sie kompetente Tipps zur gesunden Ernährung und erklären, wie Krankheitssymptome durch spezielle Diätkost gemildert werden können.

Diätassistenten / Diätassistentinnen verstehen sich als Vermittler zwischen Arzt und Patient. Sie arbeiten häufig im Pflegebereich, wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Seniorenheimen sowie in Reha- und Kurkliniken. Aber auch in anderen öffentlichen Einrichtungen finden sie Beschäftigungsmöglichkeiten. Einige beraten in Bildungseinrichtungen, andere sind selbst in Lehre und Forschung tätig. Sie arbeiten zum Beispiel als Ausbilder für Gesundheitsberufe oder als wissenschaftliche Mitarbeiter bei der Durchführung von Studien. Viele Diätassistenten / Diätassistentinnen sind auch als Freiberufler in verschiedenen Bereichen tätig. Sie beraten entweder in einer eigenen Praxis oder direkt vor Ort beim Patienten. Die Selbstständigkeit wird immer attraktiver. Viele Menschen suchen inzwischen professionelle Hilfe bei Fragen rund um die richtige Ernährung.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Diätassistent / Diätassistentin

Diätassistent / Diätassistentin ist ein bundesrechtlich geregelten Heilberuf beziehungsweise Gesundheitsfachberuf. Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie schließt mit dem Titel „Staatlich geprüfter Diätassistent“ / „Staatlich geprüfte Diätassistentin“ ab. Der anerkannte Beruf genießt eine Sonderstellung im Bereich Diättherapie und Ernährungsberatung. Andere Berufe in diesem Bereich, wie zum Beispiel Ernährungsberater / Ernährungsberaterinnen, haben hingegen keine Legitimation medizinisch therapeutisch tätig zu werden.

Im Rahmen der Ausbildung erwerben Diätassistenten / Diätassistentinnen ihre Fachkenntnisse. Dazu gehören theoretisches Wissen zu Lebensmitteln, Nährstoffen und Krankheitsbildern sowie verschiedene Praxiselemente. In der Regel haben Berufsanfänger bereits mehrere Praktika in Restaurant- oder Klinikküchen absolviert. Zusätzlich verfügen sie über Spezialwissen in folgenden Bereichen: Ernährungslehre, Biochemie, Ernährungsmedizin, allgemeine und spezielle Krankheitslehre, Koch- und Küchentechnik, Toxikologie, Hygiene, Lebensmittelkunde, Organisation eines Küchenbetriebs sowie Ernährungs- und Diätberatung. Generell haben Diätassistenten / Diätassistentinnen viele Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung. Es gibt zahlreiche Zusatzqualifikationen. Zum Beispiel sind einige Diätassistenten / Diätassistentinnen auf bestimmte Krankheiten spezialisiert, andere auf spezifische Ernährungsformen.

Neben ihren fachlichen Kenntnissen brauchen Diätassistenten / Diätassistentinnen auch soziale Kompetenzen, besonderes Interesse und spezielle Fähigkeiten. Sie begeistern sich für eine vitale Lebensweise. Sie interessieren sich fürs Kochen sowie für Ernährungs- und Gesundheitsthemen. Daneben haben sie Freude am Umgang mit Menschen. Sie sind einfühlsam und kommunikationsstark. Die Probleme ihrer Patienten nehmen sie Ernst und sind stets um individuelle Lösungen bemüht. Dabei haben sie eine motivierende Art. Diätassistenten / Diätassistentinnen sind Menschen, zu denen man gerne und schnell Vertrauen aufbaut. Ihre Aufgaben erledigen sie gewissenhaft und mit viel Aufmerksamkeit. Sie arbeiten selbstständig und zuverlässig. Außerdem sind sie teamfähig und kooperationsbereit.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.