Bewerbung als Pharmazeut / Pharmazeutin

Sie möchten sich als Pharmazeut / Pharmazeutin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Pharmazeut / Pharmazeutin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Pharmazeut / Pharmazeutin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Pharmazeut / Pharmazeutin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Pharmazeut / Pharmazeutin

Pharmazeuten / Pharmazeutinnen sind Experten auf dem Gebiet der Pharmazie. Das ist die Wissenschaft über die Wirkungsweise, Herstellung und Anwendung von Arzneimitteln und Heilpflanzen. In diesem Bereich gibt es drei wesentliche Einsatzgebiete: Pharmaindustrie, Apotheken und Lehre.

Die Pharmaindustrie bietet Pharmazeuten / Pharmazeutinnen viele abwechslungsreiche Aufgaben. Dabei dreht sich alles um die Herstellung und den Verkauf von Medikamenten. Viele Pharmaexperten arbeiten in der Forschung an der Entwicklung, Prüfung oder Optimierung neuer Produkte. Aber auch im Marketing oder Vertrieb finden sie interessante Beschäftigungsmöglichkeiten. Zum Beispiel stellen sie als Pharmareferent / Pharmareferentin neue Artikel in Apotheken und Krankenhäusern vor. Dazu sind sie viel im Außendienst unterwegs. Sie beraten ihre Kunden und pflegen zu ihnen einen intensiven Kontakt.

In Apotheken sind Pharmazeuten / Pharmazeutinnen als Apotheker / Apothekerinnen tätig. In erster Linie beraten sie ihre Kunden und verkaufen Medikamente. Dabei sind sie Ansprechpartner für alle Fragen rund um rezeptpflichtige sowie freiverkäufliche Medikamente und alternative Heilmethoden. Daneben übernehmen sie auch Aufgaben im eigenen Labor. Dort mischen sie Salben und andere Arzneien ab oder testen zugelassene Medikamente. Zugleich sind Apotheker / Apothekerinnen für die Führung und Entwicklung ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Außerdem sind sie juristische Berater auf den Gebieten Apotheken-, Betäubungsmittel-, Arzneimittel- und Gefahrstoffrecht.

Des Weiteren warten in der Lehre attraktive Tätigkeiten auf Pharmazeuten / Pharmazeutinnen. Sie sind entweder als Dozent an der Universität oder an Berufsschulen tätig. Im Bereich der beruflichen Ausbildung leiten sie angehende pharmazeutisch-technische sowie pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte an. Doch auch in kleinen Nischen sind Pharmaexperten tätig. Zum Beispiel arbeiten sie hin und wieder als Ernährungsberater / Ernährungsberaterinnen, bei Krankenkassen oder im öffentlichen Dienst.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Pharmazeut / Pharmazeutin

Der Beruf des Pharmazeuten / der Pharmazeutin setzt den erfolgreichen Abschluss eines Pharmaziestudiums voraus. Im Rahmen dessen erwerben die Studenten ihr notwendiges Know-how. Themenschwerpunkte sind die pharmazeutische Chemie, die Lehre von Arzneipflanzen und ihren Inhaltstoffen (Pharmakognosie) sowie die Arzneiformenlehre. Spätestens nach dem zweiten Staatsexamen müssen sich angehende Pharmazeuten / Pharmazeutinnen für ein Aufgabengebiet entscheiden. Wer in einer Apotheke arbeiten möchte, benötigt die Approbation. Dafür sind ein praktisches Jahr und das dritte Staatsexamen notwendig. Für eine Tätigkeit in der Pharmaindustrie ist die Approbation nicht vorgeschrieben. Allerdings verbessert sie die Zugangsmöglichkeiten. Alternativ sind verschiedene Aufbaustudiengänge möglich. Manche Universitäten bieten einen Masterstudiengang Pharmazie an. Dieser bereitet die Absolventen ideal auf eine eventuelle Promotion vor. Nicht selten verlangen Arbeitgeber einen Doktortitel, vor allem für Stellen in der Forschung. Diplom-Pharmazeuten / -Pharmazeutinnen erhalten hingegen oft Assistenzjobs. Leitende Positionen sind in der Regel Doktoren vorbehalten. Gleiches gilt für Jobs als Dozenten.

Neben ihrem pharmazeutischen Fachwissen benötigen Pharmazeuten / Pharmazeutinnen auch besondere Fähigkeiten und Softskills. Ähnlich wie in der Medizin sind Kenntnisse in Latein von großem Vorteil. Viele Fachbegriffe basieren auf dieser Sprache. Gute Noten in Chemie, Physik und Biologie sind unabdingbar. Generell brauchen Pharmazeuten / Pharmazeutinnen ein großes Interesse an naturwissenschaftlichen Verfahren. Sie bilden die Basis ihrer Arbeit. Dafür müssen sie ein gutes Seh- und Geruchsvermögen sowie unempfindliche Haut haben. Hinzu kommen ein hohes technisches Verständnis und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Die Handhabung von Apparaten gehört ebenfalls zum Berufsalltag von Pharmaexperten. Außerdem übernehmen sie häufig verwaltende Aufgaben, sei es bei der Leitung einer Apotheke oder im Vertrieb als Pharmareferent / Pharmareferentin.

Zusätzlich erfordern die Tätigkeiten in der Pharmazie hohe Eigenverantwortung, Leistungsbereitschaft und Flexibilität. Je nach Einsatzgebiet sind auch soziale und beratende Kompetenzen gefragt. In der Apotheke sowie im Vertrieb von pharmazeutischen Produkten benötigen Pharmazeuten / Pharmazeutinnen Kommunikationsstärke und ein professionelles Auftreten. Sie müssen mit unterschiedlichen Charakteren zurechtkommen und schwierige Sachverhalte leicht verständlich erklären können. Teamfähigkeit ist ebenfalls notwendig. Pharmazeuten / Pharmazeutinnen sind selten Einzelkämpfer. Oft arbeiten sie mit ihren Kollegen in interdisziplinären Teams zusammen.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.