Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin

Sie möchten sich als Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin

Anästhesietechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistentinnen sind die rechte Hand von Narkose-Ärzten. Sie unterstützen die Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge von Narkosen. Unter anderem sind sie für die Kontrolle der Narkose- und Schmerzmittel zuständig und bereiten Beatmungsgeräte oder Infusionsflaschen vor. Während einer OP überwachen sie den Zustand der Patienten. Vor und nach dem Eingriff kontrollieren sie die physische Verfassung der betroffenen Menschen. Häufig gilt der Beruf als Alternative zum Gesundheits- und Krankenpfleger / zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Allerdings gehört die Pflege selbst nicht zum Aufgabenbereich Anästhesietechnischer Assistenten / Anästhesietechnischer Assistentinnen.

Die einzelnen Tätigkeiten von Anästhesietechnischen Assistenten / Anästhesietechnischen Assistentinnen sind sehr abwechslungsreich. Bevor ein Patient / eine Patientin operiert werden kann, untersuchen sie ihn / sie sehr aufmerksam. Zugleich bereiten sie ihn / sie psychisch auf den bevorstehenden Eingriff vor. Anschließend stellen sie sicher, dass für die Narkose genügend Medikamente, Narkosemittel und sterile Tücher griffbereit stehen. Sie achten auf die Einhaltung der Hygiene- und Kleidungsvorschriften, um Sterilität im OP-Saal sicherzustellen. Außerdem überprüfen sie medizinische Geräte und bereiten diese für die Verwendung vor.

Fängt der Narkose-Arzt / die Narkose-Ärztin schließlich an, einen Patienten / eine Patientin in Narkose zu versetzen, stehen ihm dabei ein Anästhesietechnischer Assistent oder eine Anästhesietechnische Assistentin zur Seite. Zum einen überwachen sie die wichtigsten Lebensfunktionen der Patienten. Zum anderen kümmern sie sich darum, dass die einzelnen Arbeitsschritte ohne Verzögerung ineinandergreifen. Kommt es zu Komplikationen, müssen sie zielgerichtet und schnell handeln. Eventuell müssen sie sogar eine Reanimation betreuen. Nach der OP desinfizieren und sterilisieren sie zunächst die verwendeten Instrumente, bevor sie im Aufwachraum wieder den physischen Zustand der Patienten kontrollieren. In manchen Fällen begleiten Anästhesietechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistentinnen auch die Versorgung von Traumapatienten und den Transport intensivpflichtiger Menschen.

Anästhesietechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistentinnen arbeiten in den Anästhesieabteilungen von Krankenhäusern und Kliniken sowie in ambulanten Operationszentren und Facharztpraxen, soweit dort Operationen durchgeführt werden. Ihre Arbeitsorte sind Patientenzimmer, Sterilisationsräume, OP-Säle und Aufwachräume. Aber auch in der Notaufnahme, der Endoskopie und bei Ambulanzen finden sie Verwendung.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin

Anästhesietechnischer Assistent / Anästhesietechnische Assistentin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Bildungsmaßnahme ist durch die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) geregelt. Es handelt sich dabei um eine schulische Ausbildung, die an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen durchgeführt wird und praktische Lernphasen in klinischen Einrichtungen beinhaltet. In Vollzeit dauert die Ausbildung drei Jahre, in Teilzeit maximal fünf Jahre. Für gewöhnlich setzt die DKG einen mittleren Schulabschluss für die Ausbildung voraus. Einige Einrichtungen haben ein Aufnahmeverfahren. Eventuell ist ein Vorpraktikum notwendig. Gute Noten in Biologie und Chemie verbessern die Aussichten auf einen Ausbildungsplatz.

In der Regel wird für diesen Beruf umfangreiches Fachwissen über Anatomie, Pharmakologie, Krankheitslehre und Notfallmanagement vorausgesetzt. Anästhesietechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistentinnen kennen sich bestens mit Anästhesie und Intensivmedizin aus. Sie beherrschen erste Hilfe und können im Ernstfall eine Reanimation unterstützen. Darüber hinaus sind ihnen Hygienevorschriften und einschlägige Berufsgesetze vertraut.

Doch Fachwissen allein zeichnet keinen Anästhesietechnischen Assistenten / keine Anästhesietechnische Assistentin aus. Die Bewerber / Bewerberinnen benötigen besondere Fähigkeiten und soziale Kompetenzen. Psychische Stabilität ist die Grundvoraussetzung für diesen Beruf. Im OP-Saal wird den anwesenden Personen einiges abverlangt, vor allem wenn Komplikationen auftreten oder ein Todesfall vorliegt. Folglich müssen Anästhesietechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistentinnen auch belastbar sein. Sie brauchen medizinisch-technisches Verständnis und eine sorgfältige Arbeitsweise. Schließlich überwachen sie lebenswichtige Funktionen. Sie übernehmen gerne Verantwortung und bringen Sensibilität sowie Einfühlungsvermögen für den passenden Umgang mit Patienten mit.

Ein freundliches Auftreten und Kommunikationsstärke sind ebenfalls von Vorteil. Davon profitieren sie beim täglichen Kontakt mit Patienten. Teamfähigkeit ist für die Arbeit im OP-Saal besonders wichtig. Dort kooperieren Anästhesietechnische Assistenten / Anästhesietechnische Assistentinnen mit unterschiedlichen Ärzten / Ärztinnen und dem Pflegepersonal. Die Zusammenarbeit muss in jedem Moment funktionieren, selbst in Krisensituationen.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.