Bewerbung als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Sie möchten sich als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Muster / Vorlage: Bewerbung als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Immobilienkaufleute sind in sämtlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft tätig und kümmern sich um die Bewirtschaftung und Vermittlung von Immobilien. Ihre wesentlichen Aufgabenbereiche lassen sich unterteilen in beratend-vermittelnde und verwaltend-administrative Tätigkeiten.

Ein besonders wichtiger Einsatzbereich ist die Beratung und Begleitung von Kaufinteressenten und Verkäufern in sämtlichen Phasen des Kauf- und Verkaufsprozesses: Immobilienkaufleute erstellen auf der Basis einer sorgfältigen Objektbegutachtung aussagekräftige Exposés, ermitteln die besonderen Wünsche und Anforderungen der Kaufinteressenten und zeigen ihnen bei Besichtigungsterminen die infrage kommenden Objekte. Sie kalkulieren auf der Basis ihrer Marktanalyse den angemessenen Verkaufspreis, übernehmen die Verkaufsverhandlungen und beraten Käufer und Verkäufer hinsichtlich vertragsrechtlicher Angelegenheiten.Auch beim abschließenden Notartermin begleiten sie ihre Kunden und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ihre wesentliche Rolle besteht in der eines kompetenten Vermittlers zwischen den verschiedenen am Immobilienkauf oder der Immobilienvermietung beteiligten Parteien: Preisverhandlungen und Mietersuche, Hilfe bei der Wahl des passgenauen Finanzierungskonzepts und des idealen Finanzierungsinstitutes oder auch die Übernahme verwaltender Tätigkeiten im Rahmen der Wohneigentumsverwaltung sind häufige Aufgaben einer Immobilienkauffrau oder eines Immobilienkaufmanns. Die Erstellung von Betriebskostenabrechnungen, die korrekte Durchführung von Wohnungsübergaben oder die Sorge für die Instandhaltung der ihnen anvertrauten Gebäude zählen zu ihren wichtigsten Einsatzbereichen.

Ein weiteres Feld ist die Mitwirkung bei Neubau- oder Sanierungsmaßnahmen: Hier begleiten Immobilienkaufleute die Baumaßnahmen von der ersten Kostenkalkulation und Finanzierungsvorschlägen über die Kontrolle des Baufortschrittes bis hin zu Marketingmaßnahmen, um potentielle Kaufinteressenten anzuwerben.

Ihren Einsatzort finden Immobilienkaufleute bei selbstständigen Immobilienmaklern, in der Immobiliensparte von Banken, Bausparkassen und Versicherungen sowie auch bei sämtlichen Institutionen der Wohnungs-, Vermögens- und Grundstücksverwaltung. Auch Bauträger und Investoren setzen Immobilienkaufleute zur Planung und Vermarktung ihrer Immobilienprojekte ein, während sich im Bereich der öffentlichen Verwaltung ebenfalls Arbeitsmöglichkeiten ergeben, etwa bei Bau- und Liegenschaftsämtern.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Immobilienkaufleute benötigen neben organisatorischen und kaufmännischen Fähigkeiten ein hohes Maß an Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick. In ihrem Berufsalltag sind sie ständig mit verschiedenen Personengruppen unterschiedlicher sozialer und beruflicher Kreise konfrontiert und müssen sich in deren Bedürfnisse und Lebenssituation einfühlen. Vom Mieter in finanziellen Schwierigkeiten, der über staatliche Unterstützungsmaßnahmen informiert werden muss, bis zum Investor, der einen Immobilienkauf als Kapitalanlage plant, reicht die Bandbreite an Kunden und erfordert Empathie, Flexibilität und kundenorientiertes Handeln.

Da eine Hauptaufgabe der Immobilienkauffrau und des Immobilienkaufmanns im Verkaufen von Immobilien liegt, sind ein verkaufsförderndes Auftreten sowie professionelle Techniken der Gesprächsführung wichtige Kompetenzen für gelingende Verkaufsprozesse. Kalkulatorische sowie rechnerische Fähigkeiten sind vor allem in Hinblick auf die Aufgabengebiete Vermietung, Verkauf und Eigentumsverwaltung nötig. Hier sind Immobilienkaufleute zum Beispiel für die Entwicklung von Finanzierungsplänen oder für die Kalkulation von Mietpreisen zuständig.

Organisationstalent ist in allen Bereichen des Berufsbildes des Immobilienkaufmanns oder der Immobilienkauffrau essentiell: Besichtigungs- und Notartermine, Behördengänge, Wohnungsübergaben oder die Organisation von Reparatur- oder Wartungsarbeiten im Bereich der Immobilienverwaltung sind wichtige Bestandteile des Arbeitsalltags. Die Dynamik des Immobilienmarktes mit seinen stets neuen Trends und Entwicklungen erfordert die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen und Weiterbilden, um Kunden jederzeit kompetent beraten zu können: Nicht nur Standortfaktoren und Preise, sondern auch gesetzliche Vorschriften etwa hinsichtlich Bau- und Steuerrecht unterliegen ständigen gesellschaftlichen und politischen Wandlungsprozessen, die Immobilienkaufleute aufmerksam verfolgen müssen.

Aus der Kombination von persönlichen Eigenschaften wie Zielstrebigkeit, Kommunikationstalent und Sorgfalt sowie stets aktuellem Fachwissen in den verschiedenen Themenkreisen der Immobilienbranche ergibt sich das Profil einer erfolgreichen Immobilienkauffrau und eines erfolgreichen Immobilienkaufmanns.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.