Bewerbung als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie

Sie möchten sich als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie

Muster / Vorlage: Bewerbung als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie

Der Fachmann für Systemgastronomie und die Fachfrau für Systemgastronomie sind Fachleute für die Umsetzung eines gastronomischen Gesamtkonzepts in den Filialen eines Unternehmens. So wissen die Gäste immer was sie erwartet, egal ob sie Pizza, Pasta, Hamburger oder Eiscreme in Berlin, München, Hamburg oder Paris bestellen. Das Fachpersonal für Systemgastronomie sorgt dafür, dass das Angebot, die Qualität und der Service in jeder Filiale gleich sind. Dafür organisieren sie die systematische Lagerung und Zubereitung von Speisen und Getränken. Sie dekorieren den Laden nach Vorgaben und achten auf die Einhaltung der festgelegten Qualitätsstandards und Hygienevorschriften.

Die Haupttätigkeit von Fachmännern für Systemgastronomie / Fachfrauen für Systemgastronomie ist die Organisation aller Bereiche eines Restaurants nach einem zentral festgelegten Gastronomiekonzept. Dabei sind sie die Führungskräfte in einer Filiale. Sie sorgen für die Einhaltung der vorgegebenen Standards inklusive Hygiene- und Sicherheitsvorschriften. Sie sind für die Arbeitsabläufe im Einkauf, in der Lagerhaltung, der Küche, im Service, in der Gästebetreuung beziehungsweise im Verkauf zuständig. Daneben übernehmen sie auch die Personalplanung und überwachen die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke. Sie kontrollieren die Kostenentwicklung und sind für die Planung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen verantwortlich. Häufig betreuen sie die Gäste und bearbeiten Reklamationen.

Fachmänner für Systemgastronomie / Fachfrauen für Systemgastronomie arbeiten überwiegend in Selbstbedienungsrestaurants und bei Fast-Food-Ketten, die in vielen verschiedenen Städten nach dem gleichen Konzept betrieben werden. Zusätzlich finden sie in Gaststätten und Restaurants unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten. Aber auch in Raststätten, bei Cateringunternehmen und in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung (zum Beispiel Betriebskantinen und Mensen) sind sie oft tätig. Ihr Arbeitsort kann ständig wechseln. In erster Linie sind sie im Büro sowie in den Gast- und Verkaufsräumen tätig. Aber auch in der Küche und im Lager sind sie hin und wieder präsent.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Fachmann für Systemgastronomie / Fachfrau für Systemgastronomie

Fachleute für Systemgastronomie verfügen in der Regel über einen mittleren Bildungsabschluss oder einen Hauptschulabschluss. Sie absolvieren meistens eine duale Ausbildung im Gastgewerbe mit kaufmännischem Charakter. Die Bildungsmaßnahme dauert für gewöhnlich drei Jahre. Ausbildungsorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung verfügen Fachmänner für Systemgastronomie / Fachfrauen für Systemgastronomie über Spezialwissen in folgenden Bereichen: Koordination der Arbeitsabläufe im Restaurant, Personalmanagement, Einkaufsmanagement, Lagerhaltung, Gästebetreuung, Umgang mit Reklamationen, Marketing, Büromanagement, Warenwirtschaft, Durchführung von Produkt- und Qualitätskontrollen sowie Hygiene- und Sicherheitsstandards.

Neben ihrem fachlichen Know-how brauchen Fachleute für Systemgastronomie auch soziale Kompetenzen, besonderes Interesse und spezielle Fähigkeiten. Sie haben ein freundliches Auftreten, sind teamfähig und kommunikationsstark, arbeiten serviceorientiert und mögen Kundenkontakt. Dadurch können sie hervorragend auf Gäste und Kunden zugehen. Sie sind bemüht deren Wünsche zu erfüllen und verschiedene Bedürfnisse zu befriedigen. Außerdem überzeugen sie aufgrund ihrer organisatorischen Fähigkeiten und einem kaufmännischen Denken. Sie arbeiten systematisch, sorgfältig und gewissenhaft. Zugleich sind sie flexibel, um schnell zwischen verschiedenen Tätigkeiten zu wechseln. Wichtig ist auch, dass Fachmänner für Systemgastronomie / Fachfrauen für Systemgastronomie ein hohes Hygiene- und Qualitätsbewusstsein haben. Darüber hinaus benötigen sie eine gute körperliche Konstitution. Sie arbeiten viel im Gehen und Stehen sowie manchmal lange im Sitzen. Zunehmend sind auch Fremdsprachenkenntnisse von großem Vorteil.

Erfolgreiche Fachmänner für Systemgastronomie / Fachfrauen für Systemgastronomie verfügen oft über Zusatzqualifikationen. Infrage kommen zum Beispiel Fortbildungen im Bereich Rechnungswesen oder Marketing. Aber auch die Weiterbildung zum Restaurantmeister / zur Restaurantmeisterin und / oder zum Fachwirt / zur Fachwirtin im Gastgewerbe sind sinnvoll. Verfügen sie über eine Hochschulzugangsberechtigung, können Fachleute für Systemgastronomie auch Betriebswirtschaft studieren. Attraktive Aufstiegsweiterbildungen sind die zum Barmeister / zur Barmeisterin, zum staatlich geprüften Gastronom / zur staatlich geprüften Gastronomin, zum Betriebswirt / zur Betriebswirtin für Catering und Systemverpflegung, zum Betriebswirt / zur Betriebswirtin für das Hotel- und Gaststättengewerbe, zum Betriebsleiter / zur Betriebsleiterin für Hotels und Gaststätten sowie zum Ökotrophologen / zur Ökotrophologin.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.