Bewerbung als Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin

Sie möchten sich als Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin

Operationstechnische Assistenten / Operationstechnische Assistentinnen assistieren bei Operationen und bereiten Patienten auf anstehende Operationen vor. Sie sind die rechte Hand vom operierenden Arzt. Zudem pflegen sie medizinische Instrumente und technische Geräte unter Beachtung der gültigen Hygienevorschriften.

Die einzelnen Tätigkeiten von Operationstechnischen Assistenten / Operationstechnischen Assistentinnen sind sehr abwechslungsreich. Vor einer OP bereiten sie den OP-Saal vor. Sie legen alle notwendigen Instrumente, Geräte sowie Medizinprodukte bereit und prüfen deren Funktionsfähigkeit. Dabei legen sie großen Wert auf die Einhaltung der Hygienevorschriften. Sie führen notwendige Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen durch. Zudem organisieren und koordinieren sie die Arbeitsabläufe in den Funktionsabteilungen Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation. Während einer OP unterstützen sie das OP-Team als Springer. In dieser Funktion assistieren sie den operierenden Ärzten und Ärztinnen, indem sie notwendige Instrumente und Materialien reichen, zusätzliche Geräte bereitstellen und Untersuchungsmaterialien entgegennehmen. Im Anschluss sorgen sie für die Reinigung und Desinfektion des OP-Saales. Sie entsorgen medizinische Abfälle und sterilisieren die verwendeten Geräte. Sie dokumentieren den Verlauf und die Ergebnisse der OP, um das Personal auf Station über die medizinische Versorgung der Patienten zu informieren. In den meisten Fällen sind sie auch für die Vorratshaltung sowie für Ersatzbeschaffung von Operationsmaterialien zuständig.

Als Mitglied des OP-Teams sind sie zusätzlich für Vorbereitungs-, Überwachungs- und Nachsorgemaßnahmen an Patienten / Patientinnen zuständig. Vor dem Eingriff widmen sie sich sowohl deren physischer als auch deren psychischer Betreuung. Ist ein Patient nervös oder besonders ängstlich, reden sie ihm gut zu und informieren ihn zugleich ausführlich über die Abläufe der Operation. Während des Eingriffs und nach der OP überwachen sie die Atmung und den Kreislauf der Patienten, um im Notfall schnell zu intervenieren.

Operationstechnische Assistenten / Operationstechnische Assistentinnen arbeiten in erster Linie in den operativen Abteilungen von Krankenhäusern, Fach- und Universitätskliniken oder bei ambulanten Operationszentren. Weitere Einsatzgebiete bestehen in Endoskopieabteilungen, Notfallambulanzen und Zentralen-Sterilgut-Versorgungs-Abteilungen (ZSVA). Arbeitsorte sind OP-Säle, Sterilisationsräume sowie Aufwach- und Patientenzimmer.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin

Operationstechnischer Assistent / Operationstechnische Assistentin ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Er wird im Rahmen einer schulischen Ausbildung erlernt. Die Ausbildung dauert für gewöhnlich drei Jahre. Sie ist landesrechtlich geregelt und findet an einer Berufsschule bzw. an einem Berufskolleg statt. Neben dem Theorieunterricht beinhaltet die Ausbildung praktische Lerneinheiten in einem Praktikumsbetrieb. Die Auswahl der Auszubildenden treffen die Berufsschulen selbst nach eigenen Kriterien. In der Regel wird ein Hauptschulabschluss oder ein mittlerer Bildungsabschluss vorausgesetzt. Interesse an Medizin sowie gute Noten in Biologie und Chemie erhöhen die Aussichten auf einen Ausbildungsplatz.

Die Ausbildung bereitet angehende Operationstechnische Assistenten / Operationstechnische Assistentinnen hervorragend auf ihren künftigen Beruf vor. Sie beschäftigen sich intensiv mit theoretischen Grundlagen in Fächern wie Anatomie, Anästhesie, Physiologie, Hygiene, Krankenpflege, allgemeine und spezielle Operationslehre sowie Chirurgie und operative Fachgebiete. Den Arbeitsalltag lernen sie während der vorgeschriebenen Praktika kennen. Dazu gehören Pflichteinsätze innerhalb und außerhalb der Operationsabteilungen sowie zusätzliche Einsätze in operativen Fachabteilungen wie Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Kinderchirurgie oder HNO-Chirurgie. Dort erwerben sie auch ihre praktischen Fähigkeiten und vertiefen die Arbeitsabläufe vor, während und nach einer OP.

Nach der Ausbildung können sich Operationstechnische Assistenten / Operationstechnische Assistentinnen über verschiedene Fort- und Weiterbildungen fachlich spezialisieren. Außerdem gibt es einschlägige Studiengänge, die sie für Führungsaufgaben im Bereich des klinischen Managements oder im pädagogischen Bereich qualifizieren.

Neben den fachlichen Grundlagen benötigen qualifizierte Operationstechnische Assistenten / Operationstechnische Assistentinnen einige soziale und personale Kompetenzen. Ein großes Interesse für die Arbeit im Krankenhaus sowie Freude am Umgang mit kranken Menschen sind Grundvoraussetzungen in diesem Beruf. Daneben verlangt die Arbeit im OP-Saal psychische Stabilität, Verantwortungsbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit und eine sorgfältige Arbeitsweise. Einfühlungsvermögen und Kommunikationsstärke sind für die Betreuung der Patienten notwendig. Teamfähigkeit sowie Lern- und Einsatzbereitschaft runden das Profil geeigneter Bewerber / Bewerberinnen ab.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.