Bewerbung als Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin

Sie möchten sich als Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbung

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin

Die zweijährige Ausbildung zum Rettungsassistenten / zur Rettungsassistentin wurde im Jahr 2014 durch die dreijährige Berufsausbildung zum Notfallsanitäter / zur Notfallsanitäterin ersetzt. Dieser Umstand brachte weitreichendere Kompetenzen mit sich.

Notfallsanitäter / Notfallsanitäterinnen sind die ersten, die nach der Alarmierung durch die Leitstelle am Unfallort eintreffen und bei dem oder den Verunglückten so lange erste Hilfe leisten, bis der Arzt eintrifft. Dasselbe tun sie auch, wenn sie zu einem Patienten mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung wie einem Herzinfarkt oder Schlaganfall gerufen werden. Da der Notfallsanitäter / die Notfallsanitäterin die höchste nichtärztliche Qualifikation besitzt, ist er / sie, anders als früher der Rettungsassistent bzw. die Rettungsassistentin, berechtigt, eigenverantwortlich die im Medikamentenkatalog festgelegten Medikamente zu verabreichen. Dies gilt auch für invasive Maßnahmen wie eine Laryngoskopie oder das Legen eines venösen Zugangs. Hierzu bedarf er / sie jedoch der Einwilligung des Patienten, sofern dieser einwilligungsfähig ist.

Am Unfallort angekommen, beurteilt der Notfallsanitäter / die Notfallsanitäterin zunächst den Gesundheitszustand des Betroffenen. Er / sie leitet die erforderlichen Maßnahmen (Wiederbelebung, Stillung starker Blutungen) ein und alarmiert ggf. den Notarzt. Höchste Priorität hat die Kontrolle bzw. Wiederherstellung der Vitalfunktionen (Bewusstsein, Atmung, Kreislauf, Puls und Blutdruck). Zu seinen / ihren Aufgaben gehört es auch, eine Unfallstelle abzusichern und den Patienten vor neugierigen Blicken abzuschirmen, sofern dies nicht bereits geschehen ist.

Nach dem Eintreffen des Arztes assistiert der Notfallsanitäter / die Notfallsanitäterin bei der Versorgung des Patienten und bereitet ihn für den Transport in die Klinik vor. Auf dem Weg dorthin überwacht er / sie dessen Gesundheitszustand und übergibt ihn am Zielort an das Fachpersonal. Diesem überreicht er die Patientenunterlagen und liefert relevante Informationen.

Weniger schwer erkrankte oder verletzte Personen werden direkt zum zugewiesenen Krankenhaus gebracht. Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz: Nachdem der Patient sicher abgeliefert wurde, steht die Reinigung und Desinfektion des Krankentransportwagens, auch KTW genannt, auf dem Plan. Darüber hinaus obliegt es den Notfallsanitätern / Notfallsanitäterinnen, die Geräte und Materialien, die für die Versorgung der Patienten benötigt werden, zu kontrollieren, zu ergänzen und beschädigtes Einsatzmaterial sowie abgelaufene Präparate auszutauschen.

Notfallsanitäter / Notfallsanitäterinnen kommen u. a. im Gesundheitswesen (Krankentransport- und Rettungsdienste, Blutspendedienste), Katastrophenschutz, Brandschutz und in der Verteidigung zum Einsatz.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin

Wer sich für den Job Notfallsanitäter / Notfallsanitäterin interessiert, sollte zumindest über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Zum Fahren eines Krankentransportwagens wird der Führerschein der Klasse C1 benötigt.

Die meisten Arbeitnehmer erwarten von den Bewerbern einen ärztlichen Nachweis ihrer gesundheitlichen Eignung. Ebenso unerlässlich sind Einsatzbereitschaft sowie körperliche und psychische Belastbarkeit. Letzteres gilt insbesondere dann, wenn Notfallsanitäter / Notfallsanitäterinnen mit Schwerstverletzten konfrontiert werden oder mit Patienten, die trotz ihrer Wiederbelebungsbemühungen sterben. Zudem stehen Vertreter dieses Berufes nahezu ständig unter Zeitdruck, was ein hohes Maß an Stressresistenz erfordert.

Auf dem Weg zum Unfallort muss es oft sehr schnell gehen. Zwar sind bei eingeschaltetem Martinshorn die Verkehrsregeln außer Kraft gesetzt, was aber noch lange kein Freifahrtschein ist. Daher muss der Fahrer stets voll konzentriert und in der Lage sein, blitzschnell zu reagieren, um beispielsweise beim Überfahren einer roten Ampel oder einer Kreuzung einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug zu vermeiden.

Umsicht, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen sollten für jemanden, der seinem Beruf täglich mit Schwerkranken und -verletzten zu tun hat, ebenfalls keine Fremdwörter sein.

Da Notfallsanitäter / Notfallsanitäterinnen stets mit einem oder mehreren Kollegen zusammenarbeiten, wird von ihnen Teamfähigkeit erwartet. Darüber hinaus steht das Interesse an Weiterbildungen auf der Wunschliste fast jeden Arbeitgebers, weil es auch in der Notfallmedizin immer wieder neue Entwicklungen und Techniken gibt.

Übrigens: Wer vorhat, sich auf ein Stellenangebot des DRK zu bewerben, sollte auf jeden Fall wissen, wofür die Buchstaben MUNUFEU stehen und sich mit den Leitlinien und den sieben Grundsätzen des Roten Kreuzes identifizieren können.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.