Bewerbung als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin

Sie möchten sich als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin

Maschinenbauingenieure / Maschinenbauingenieurinnen sind für die Entstehung von Maschinen, Geräten und Anlagen zuständig. Zum Beispiel entwickeln und konstruieren sie komplexe Produktionsanlagen, Schienenfahrzeuge, Landmaschinen, Roboterkomponenten oder Erzeugnisse der Feinwerktechnik. Dazu erstellen sie Konstruktionskonzepte und erste Konstruktionszeichnungen. Sie fertigen Prototypen und planen anschließend die Herstellung der Produkte. Sie übernehmen Aufgaben in der Qualitätsprüfung und kümmern sich um die Wartung und Instandhaltung von Maschinen im Einsatz. Daneben arbeiten sie häufig auch im Vertrieb oder im Bereich der technischen Anwendungsberatung.

Die einzelnen Tätigkeiten von Maschinenbauingenieuren / Maschinenbauingenieurinnen sind sehr abwechslungsreich. Sie hängen stark von ihrem Einsatzgebiet ab. In manchen Firmen sind sie für den gesamten Entwicklungs- und Herstellungsprozess bestimmter Maschinen zuständig. In anderen Fällen arbeiten sie nur in einer Abteilung wie zum Beispiel in Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Herstellung oder Vertrieb. Zugleich variieren die herzustellenden Produkte stark. Maschinenbauingenieure / Maschinenbauingenieurinnen gestalten einzelne Geräte bis hin zu hochkomplexen Produktionsstraßen. Beispielsweise kommen sie bei der Entwicklung von einfachen Haushaltsgeräten, in der Fahrzeugtechnik oder im Kraft-, Arbeits- und Werkzeugmaschinenbau zum Einsatz.

Als erstes entwickeln Sie Ideen und Entwürfe. Dazu arbeiten sie meist in interdisziplinären Teams mit Businessstrategen, Marketingexperten und Produktdesignern zusammen. Anschließend beginnt die technische Konzeption. Maschinenbauingenieure / Maschinenbauingenieurinnen fertigen Konstruktionskonzepte und Produktzeichnungen. Anschließend erstellen sie Prototypen und überprüfen die Machbarkeit der Idee. Eventuell optimieren sie das Design oder ergänzen eine Maschine um weitere Fähigkeiten. Steht das Modell, planen sie die Produktion der Geräte und Anlagen. Sie bereiten die einzelnen Fertigungsschritte vor, erstellen Materiallisten und wählen die Zulieferer einzelner Komponenten aus. Außerdem richten sie selbst Fertigungsmaschinen ein und programmieren die notwendige Software. Sie überwachen den Herstellungsprozess, führen Qualitätssicherungsmaßnahmen durch und greifen bei kleinen Abweichungen in den Produktionsablauf ein. Abschließend untersuchen sie die fertigen Maschinen. Sie kontrollieren den Aufbau sowie die Funktionsfähigkeit der Geräte und geben sie am Ende für den Verkauf frei.

Weitere Arbeitsfelder von Maschinenbauingenieuren / Maschinenbauingenieurinnen sind die Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Maschinen und Anlagen sowie die Wartung und Instandhaltung von Maschinen beim Kunden. Sie passen die Geräte an Innovationen und den aktuellen Stand der Technik an. Unter anderem erweitern sie die Kapazitäten der Anlagen oder ergänzen neue Eigenschaften.

Maschinenbauingenieure / Maschinenbauingenieurinnen haben viele Einsatzgebiete. In erster Linie arbeiten sie bei Firmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie in der Elektromaschinen- und Fahrzeugherstellung. Aber auch Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie Ingenieurbüros und Energieversorgungsunternehmen stellen regelmäßig qualifizierte Maschinenbauingenieure / Maschinenbauingenieurinnen ein. Arbeitsorte sind Büros sowie Werks- und Fertigungshallen.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin

Wer einen Job als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin anstrebt, muss dafür einen entsprechenden Hochschulabschluss nachweisen. Infrage kommen Studiengänge wie Maschinenbau, Materialwirtschaft und Maschinenwesen. Quereinsteiger haben meist keine Chance auf diesen Beruf. In der Regel genügt bereits ein Bachelorabschluss, um eine Anstellung als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin zu erhalten. Allerdings verbessern höhere Qualifikationen wie Master und Doktortitel die Karriereaussichten. Zulassungsvoraussetzung für das Studium ist die Hochschulreife. An Fachhochschulen reicht das Fachabitur. Universitäten bestehen jedoch auf die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife. Jede Hochschule hat ihr eigenes Zulassungsverfahren. Häufig spielen dabei der Notendurchschnitt sowie gute Noten in Mathematik und Physik eine ausschlaggebende Rolle. Eventuell ist zusätzlich eine Zulassungsprüfung notwendig. Das Bachelorstudium dauert mindestens 6 bis 7 Semester. Ein Masterabschluss erfordert weitere 3 bis 5 Semester.

Während des Studiums erwerben die Studenten / Studentinnen ihre fachlichen Qualifikationen für den Beruf als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin. Der Arbeits- und Lernaufwand im Studium und Job sind recht hoch. Geeignete Bewerber / Bewerberinnen kombinieren technische, analytische, kreative und kaufmännische Fähigkeiten. Sie überzeugen mit Fachwissen und haben sehr gute Englischkenntnisse. Das Studium beinhaltet Fächer wie Mathematik, Physik, Konstruktionslehre, Werkstofftechnik, Materialwirtschaft sowie Elektro- und Regelungstechnik. Kern der Ausbildung bilden ingenieurwissenschaftliche Fächer. Mögliche Spezialisierungen im Hauptstudium sind unter anderem Anlagenbau, Fertigungstechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Mechatronik und Umwelttechnik. Daneben ist Informatik von zentraler Bedeutung. Maschinenbauingenieure / Maschinenbauingenieurinnen arbeiten die meiste Zeit am Computer. Für ihre Konstruktionen nutzen sie CAD-Programme sowie komplexe Simulationen mathematischer Modelle. Außerdem übernehmen sie häufig Budgetverantwortung, wofür sie auch betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse benötigen.

Neben den technischen Voraussetzungen sind bei der Bewerbung als Maschinenbauingenieur / Maschinenbauingenieurin soziale Kompetenzen sehr wichtig. Qualifizierte Kandidaten / Kandidatinnen sind vor allem teamfähig und leistungsbereit. Sie haben interdisziplinäre Fähigkeiten und können mit unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten. Sie überzeugen mit Ehrgeiz und Disziplin. Ihre Arbeitsweise ist zuverlässig, selbstständig und gut organisiert. Sie sind einsatzbereit und scheuen keine Überstunden. Wer im Vertrieb, im Kundendienst oder in der Fachberatung arbeitet, sollte zusätzlich Reisebereitschaft und kommunikative Fähigkeiten mitbringen.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.