Bewerbung als Marktforscher / Marktforscherin

Sie möchten sich als Marktforscher / Marktforscherin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Marktforscher / Marktforscherin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Marktforscher / Marktforscherin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Marktforscher / Marktforscherin

Marktforscher / Marktforscherinnen führen Markt- und Wettbewerbsanalysen durch. Dafür untersuchen sie Meinungen, Verhaltensweisen und Erwartungen von Menschen. Den Aufrag dazu erhalten sie in der Regel von Wirtschaftsunternehmen, Verbänden oder politischen Instanzen. Die Themenfelder sind verschieden. Zum Beispiel werden Marktforscher / Marktforscherinnen für die Automobilindustrie, die Tourismusbranche, die Pharmaunternehmen, den Handel oder die Konsumgüterindustrie tätig. Auch ihre Aufgaben variieren. Generell sind sie für die Marktdiagnose, Marktprognose und Marktkontrolle zuständig. Das heißt, dass sie zum einen die Kundenzufriedenheit ermitteln. Zum anderen erstellen sie Prognosen über die Marktchancen eines Produktes, spüren neue Trends auf und ermitteln den Wirkungsgrad der am Markt eingesetzten marketingpolitischen Instrumente.

Der Arbeitsalltag von Marktforschern / Marktforscherinnen ist sehr abwechslungsreich. Die einzelnen Tätigkeiten sind vielfältig und interdisziplinär. In erster Linie planen sie Marktanalysen und führen diese anschließend durch. Im Rahmen dessen sammeln sie große Mengen an Daten. Das kann über schriftliche Fragebögen oder als telefonische Umfrage erfolgen. In jedem Fall müssen die Marktforscher / Marktforscherinnen dazu einen Interviewleitfaden erstellen und die Zielgruppe zusammenstellen. Manchmal beobachten sie aber auch ihre Testpersonen – sei es beim Einkaufen, kochen oder wenn sie Freunde treffen.

Nach der Datenerhebung werten sie die Daten aus. Dazu erstellen sie Statistiken, beschreiben die Marktdynamiken und führen effiziente Analysen durch. Im Anschluss folgt die Prognose. Diese erstellen Marktforscher / Marktforscherinnen auf Basis ihrer gewonnenen Daten. Die Kunst dabei ist es, aus der riesigen Datenmenge die entscheidenden Faktoren herauszufiltern. Häufig dienen die Ergebnisse der strategischen Beratung von Unternehmensvorständen. Teamleiter sind zusätzlich für die Schulung ihres Teams zuständig. Sie vermitteln Spezialwissen über Gesprächsführung und Interviewtechniken. Ferner bereiten sie ihre Mitarbeiter inhaltlich auf die Befragung vor. Immer häufiger leiten Marktforscher / Marktforscherinnen kreative Workshops und führen wissenschaftlich fundierte, statistische Analysen von Unternehmenskennziffern durch.

Marktforscher / Marktforscherinnen arbeiten in erster Linie bei Marktforschungsinstituten. Aber auch bei Unternehmensberatungen oder in den Marktforschungs- und Marketingabteilungen größerer Unternehmen finden sie attraktive Jobs. Ihr Einsatzort ist für gewöhnlich das eigene Büro. Doch für Meetings, Kundengespräche, Befragungen und Beobachtungen sind sie auch häufiger bei ihrem Auftraggeber oder begleiten ihre Testpersonen.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Marktforscher / Marktforscherin

Viele Wege führen zum Marktforscher / zur Marktforscherin. Geeignet ist in der Regel ein Studium der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Psychologie. Im Rahmen dessen erwerben Marktforscher / Marktforscherinnen ihr fachliches Know-how. Unter anderem benötigen sie anwendungsspezifische IT-Kenntnisse. Dazu gehören der sichere Umgang mit Statistikprogrammen, Analyse-Software und Datenverarbeitung. Außerdem müssen sie empirische Methoden beherrschen und mit der Marktforschungsmethodik vertraut sein.

Neben den fachlichen Kompetenzen, benötigen Marktforscher / Marktforscherinnen auch spezielle Fähigkeiten und Softskills. Unverzichtbar sind analytische Fähigkeiten, eine hohe Auffassungsgabe und ein Faible für Statistik. International agierende Firmen setzen zusätzlich Englischkenntnisse voraus. Eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil, genau wie interkulturelle Kompetenzen. Letztere sind wichtig, um mit ausländischen Kollegen, Auftraggebern und Testpersonen zu kooperieren.

Des Weiteren sind Kommunikationsstärke, Kundenorientierung und ein freundliches Wesen in dieser Branche sehr wichtig. Marktforscher / Marktforscherinnen haben sehr viel Kontakt mit unterschiedlichsten Personen. Sie müssen sowohl mit älteren Damen als auch mit erfolgreichen Managern entsprechend kommunizieren können. Dafür brauchen sie Ausdrucksstärke, Feingefühl und das richtige Gespür im Umgang mit Menschen. Ein professionelles Auftreten ist ebenfalls unabdingbar. Oft müssen sie ihre Ergebnisse mündlich präsentieren und dabei eine beratende Funktion übernehmen. Außerdem wichtig: Marktforscher / Marktforscherinnen sind keine Einzelkämpfer. Normalerweise arbeiten sie in interdisziplinären Teams.

Last but not least – um einen guten Job zu machen, sollten Marktforscher / Marktforscherinnen eine hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität mitbringen. Oft müssen sie an den späten Abendstunden arbeiten, um die Zielgruppe zu erreichen. Doch der Aufwand lohnt sich. Der Beruf ist ein gutes Karrieresprungbrett für Führungspositionen im Marketing oder in der Unternehmensberatung.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.