Bewerbung als Ingenieur / Ingenieurin

Sie möchten sich als Ingenieur / Ingenieurin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Ingenieur / Ingenieurin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Ingenieur / Ingenieurin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Ingenieur / Ingenieurin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Ingenieur / Ingenieurin

Da es sich bei den Bezeichnungen „Ingenieur / Ingenieurin“ um Oberbegriffe für Spezialisten auf technischen Fachgebieten handelt, sind allgemeine Aussagen nur schwer zu treffen. Es bietet sich eine Einteilung nach Fachrichtungen an, wobei auch hier heutzutage viele Überschneidungen möglich sind.

Zu den klassischen ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen gehören der Maschinenbau, die Elektrotechnik sowie das Bauingenieurwesen. Wichtige neuere Richtungen sind die Informatik, die Verfahrenstechnik sowie das Wirtschaftsingenieurwesen, wobei zahlreiche weitere Untergruppen existieren. Als Beispiele sollen lediglich die Medizintechnik oder das Rettungsingenieurwesen genannt werden.

Ingenieure haben zu einem großen Anteil planende und kontrollierende Aufgaben. Oftmals sind sie eine der ersten Stationen bei der Bewältigung einer Problemstellung. Konstrukteure erhalten mit dem Lastenheft etwa die Randbedingungen, aus denen sie ein geeignetes Produkt entwickeln sollen. Sie halten sich in aller Regel im Büro auf und arbeiten mittlerweile fast ausschließlich am Computer. Im Bauingenieurwesen hingegen sind regelmäßige Besichtigungen der Baustellen Pflicht. Viele Problemstellungen oder Entscheidungen können nur bei Sichtung vor Ort bewältigt werden. Verfahrenstechniker verbringen wiederum einen Großteil des Arbeitsalltags im Labor oder Werk. Populäre Spezialisierungen der Verfahrenstechnik sind etwa das Recycling oder die Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Ingenieure müssen die Prozesse kontrollieren, um Störungen zu beseitigen und Optimierungsmaßnahmen einleiten zu können.

Verbindliche Aussagen zu den Tätigkeitsfeldern der Ingenieure lassen sich außerdem deshalb nicht treffen, da sich stets interdisziplinäre Veränderungen entwickeln. So können beispielsweise als Theoretiker bekannte Ingenieurinformatiker durchaus einen Mehrteil der Arbeitszeit im Außendienst im Kundengespräch verbringen. Die tatsächlichen Aufgaben werden immer durch den Bezug zu den Produkten und Dienstleistungen des Arbeitgebers bestimmt.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Ingenieur / Ingenieurin

Ingenieure sind im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen nicht zwingend auf hervorragende Studienabschlüsse angewiesen. Durch eine verhältnismäßig geringe Anzahl von Bewerbern legen Arbeitgeber in der Regel mehr Wert auf passende Spezialisierungen und Fachkenntnisse. Grundsätzlich sollten Studium und Berufserfahrung somit zumindest annähernd zum Portfolio des potentiellen Arbeitgebers passen. Hilfreich ist eine Abschlussarbeit, die das entsprechende Themengebiet zumindest tendenziell behandelt. Der Arbeitgeber kann sich auf diese Weise bereits ein Bild von den Fähigkeiten des Bewerbers machen.

Zusätzlich kann der Fokus je nach Stelle auch auf dem Umgang mit bestimmter Software liegen. Vor allem Konstrukteure werden gezielt nach den Erfahrungen mit bestimmten Programmen sortiert.

Das Thema Berufserfahrung ist weiterhin oftmals ein entscheidender Faktor. Da viele Ingenieure in Führungspositionen arbeiten, ist eine ausreichende Berufserfahrung, im Idealfall sogar bereits als Führungskraft, notwendig. Absolventen haben somit bezüglich diverser Jobangebote deutliche Nachteile, die sie lediglich durch Praktika ausgleichen können.

Die Ansprüche an die sogenannten „Soft-Skills“ sind erneut sehr breit gefächert. Stellen mit regelmäßigem Kundenkontakt, etwa im Vertrieb, erfordern Fremdsprachenkenntnisse auf hohem Niveau. Hier entscheidet wiederum die Ausrichtung des Arbeitgebers über die benötigten Sprachkenntnisse, wobei fließendes Englisch nahezu überall vorausgesetzt wird. Ebenfalls als selbstverständlich werden souveräne Fähigkeiten mit üblichen Programmen wie Word, Excel und Powerpoint betrachtet. Selbst Grundlagen der Programmierung werden gelegentlich für Stellen eingefordert, die auf den ersten Blick nicht in diese Richtung eingeordnet werden. Für das Zusammenspiel der einzelnen Mitarbeiter sind diese Kenntnisse jedoch oftmals sehr nützlich. Bedacht werden sollte stets, dass die Anforderungen in einer Stellenausschreibung einem Idealbild entsprechen. Der Arbeitgeber ist sich meist darüber bewusst, dass kaum ein Kandidat alle Anforderungen optimal treffen kann. Die Fähigkeit, sich möglichst schnell in neue Themen und Sachverhalte hineindenken und Lösungswege erarbeiten zu können, spielt für Ingenieure daher ebenfalls eine wichtige Rolle.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.