Bewerbung als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer

Sie möchten sich als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer

Muster / Vorlage: Bewerbung als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzbereiche als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer

Die Bäckereifachverkäuferin / Der Bäckereifachverkäufer ist für den Verkauf und die Präsentation der Produkte in Bäckereien, Konditoreien oder Cafes verantwortlich. Er / Sie sorgt für eine ansprechende Gestaltung des Verkaufsbereichs und dient den Kunden als erster Ansprechpartner. Ein hohes Maß an Fachwissen über Herstellung und Zutaten von Backwaren und ähnlichen Produkten ist für die Bäckereifachverkäuferin / den Bäckereifachverkäufer daher unverzichtbar, wenn es um die Beratung der Kunden geht.

Zu den weiteren Aufgaben der Bäckereifachverkäuferin / des Bäckereifachverkäufers kann das Backen im Laden gehören, zum Beispiel in Filialen ohne eigene Backstube. Das Belegen und Dekorieren von Snacks und belegten Brötchen ergänzt dabei das Tätigkeitsfeld. In Ausnahmefällen können auch weitere Aufgaben wie das Ausliefern von Backwaren oder die direkte Mithilfe in der Backstube zum Berufsbild der Bäckereifachverkäuferin / des Bäckereifachverkäufers gehören. Letzteres trifft insbesondere auf die Ausbildung zu, um das nötige praktische Wissen zu vermitteln.

Ein weiterer wichtiger Tätigkeitsbereich sind administrative Aufgaben. Hierzu zählen der sichere Umgang mit verschiedenen Kassensystemen, die Abrechnung der Kasse, Führung des Lagerbestandes, Bestellung von Waren und Überprüfung des Wareneingangs.

Bäckereifachverkäuferinnen und Bäckereifachverkäufer in leitender Position erstellen darüber hinaus auch Personaleinsatzpläne und sind für die Einstellung von weiterem Verkaufspersonal zuständig. Regelmäßige beriebsinterne und / oder -externe Fortbildungen sind für Bäckereifachverkäuferinnen und Bäckereifachverkäufer obligatorisch, insbesondere um stets über aktuelle Änderungen bei der Lebensmittelhygiene oder weiteren gesetzlichen Vorgaben auf dem Laufenden zu sein.

Vorwiegende Einsatzorte für Bäckereifachverkäuferinnen und Bäckereifachverkäufer sind die Hauptgeschäftsstellen oder Filialen von Bäckereien. Darüber hinaus können im Einzelfall aber auch Einsätze außer Haus in Betracht kommen, etwa auf Wochenmärkten, Messen oder Weihnachtsmärkten.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer

Als grundlegende Voraussetzung für die Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin / zum Bäckereifachverkäufer wird in der Regel mindestens ein erfolgreicher Schulabschluss vorausgesetzt. Einige Bäckereien stellen gerne aber auch berufliche Quereinsteiger ein, erwarten dann üblicherweise aber erste Erfahrungen im Verkauf, welche auch in berufsfremden Bereichen nachgewiesen werden kann. Für Bewerbungen um führende Positionen, etwa als Filialleiter / Filialleiterin, ist eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger und einschlägiger Erfahrung jedoch unerlässlich.

Neben diesen fachlichen Qualifikationen müssen Bäckereifachverkäuferinnen und Bäckereifachverkäufer aber auch einige persönlichen Fähigkeiten mitbringen. Ein stets freundliches und gepflegtes Erscheinungsbild sollten für die Bäckereifachverkäuferin / den Bäckereifachverkäufer selbstverständlich sein. Dies gilt vor allem auch in Stresssituationen, da der nächste Kunde immer der wichtigste Kunde ist.

Weitere Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer sind eine hohe körperliche Belastbarkeit und hohe Flexibilität bezüglich der Einsatzzeiten. Dazu gehört insbesondere auch die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie in der Nacht beziehungsweise am frühen Morgen.

Darüber hinaus wird eine sehr gute Teamfähigkeit erwartet, da Bäckereifachverkäuferinnen und Bäckereifachverkäufer nur in den seltensten Fällen alleine arbeiten. Das strikte Befolgen der übertragenen Aufgaben ist daher obligatorisch, um das Funktionieren des Teams zu gewährleisten.

Gerade zu Beginn der beruflichen Laufbahn als Bäckereifachverkäuferin / Bäckereifachverkäufer sollten Bewerberinnen und Bewerber keine allzu hohen Erwartungen an das Gehalt stellen und vorwiegend über eine positive Grundeinstellung zu diesem Beruf verfügen. Die Verdienstmöglichkeiten steigen aber meist mit wachsender Berufserfahrung beziehungsweise höherer Führungsverantwortung sukzessive an. Dies gilt insbesondere bei langjähriger Zugehörigkeit zu größeren Betrieben, wo die Aufstiegsmöglichkeiten häufig besser sind als in Kleinbetrieben.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.