Bewerbung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Sie möchten sich als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Muster / Vorlage: Bewerbung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Millionen von Briefen, Paketen und Dokumenten werden in Deutschland täglich verschickt. Ob bei weltweit tätigen Dienstleistern oder bei kleineren und mittleren regionalen Unternehmen, wie beispielsweise Stadtkurieren. Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sorgen dafür, dass die Sendungen ihre Empfänger schnell und zuverlässig erreichen. Sie arbeiten in der Auftragsannahme, sortieren Sendungen in Paketzentren, planen die Zustellfolge und stellen den Empfängern Briefe, Päckchen und Pakete zu. An Postschaltern beraten sie Kunden zu Versandarten und Preisen.

In der Zustellung sind die Beschäftigten häufig für einen bestimmten Zustellbezirk verantwortlich und planen ihre Route eigenverantwortlich. Ein Großteil der Sortierarbeit wird mittlerweile von Maschinen übernommen, doch die Feinsortierung für die Zustellroute nach Straßen und Hausnummern wird in der Regel noch manuell vor der Zustellung durchgeführt. Briefe und Pakete werden so zusammengestellt, dass sie während der Tour schnell griffbereit sind. Außerdem müssen Fehler, die bei der maschinellen Sortierung aufgetreten sind, korrigiert werden. Dies kann zum Beispiel bei handschriftlich geschriebenen Adressen vorkommen. Die Fachkräfte sind bei jeder Witterung unterwegs. In städtischen Gebieten zu Fuß oder mit dem Fahrrad, in ländlichen Wohngegenden eher mit PKW oder LKW. Beim Empfänger geben sie die Sendungen ab und lassen sich gegebenenfalls den Empfang quittieren und nehmen Zahlungen für Nachnahme-Sendungen entgegen. Bei lokalen Kurierdienstleistern oder Express-Zustellungen werden die Sendungen direkt vom Absender zum Kunden befördert. Außerdem leeren Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Briefkästen und transportieren bei Dienstleistern mit größerem Einzugsgebiet die Sendungen zu und von den Umschlags- und Frachtzentren.

Im Innendienst nehmen die Beschäftigten Briefe, Päckchen oder Pakete an und geben Sendungen aus, die nicht zugestellt werden konnten. Bei nicht angekommenen Sendungen nehmen sie Reklamationen auf und suchen nach den Sendungen. Sie erstellen außerdem Abrechnungen und verwalten die Kasse. Sie arbeiten in der Sortierung in Brief- und Frachtzentren, prüfen die Sendungen auf Transportfähigkeit und bereiten sie für den Transport vor. In der Zentrale bearbeiten sie Zahlungen, Zahlungsbelege sowie unzustellbare Sendungen und sorgen für die Weiterleitung von Begleit- und Frachtpapieren an die entsprechenden Stellen.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Die Ausbildungsdauer zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen beträgt zwei Jahre und erfolgt dual im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Obwohl rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben ist, stellen die Betriebe überwiegend Auszubildende mit Real- oder Hauptschulabschluss ein. Nach bestandener Abschlussprüfung kann aufbauend mit einem weiteren Ausbildungsjahr die Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen erfolgen.

Als Schulfach ist Mathematik zur Erstellung von Abrechnungen und für den Kassenabschluss wichtig. Weitere Voraussetzungen an Bewerber / Bewerberinnen sind vor allem eine gute körperliche Konstitution, da sie viel zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sein können und Sendungen bei jedem Wetter zugestellt werden müssen. Beim Beladen der Transportmittel und während der Zustellung müssen sie schwere Pakete heben und tragen können. Sie planen ihre Route für die Zustellung selbstständig und können die Sendungen entsprechend sortieren. Dafür haben sie einen guten Orientierungssinn, kennen die Straßennamen und bringen Organisationstalent mit. Auch bei ungeplanten Änderungen können sie schnell entscheiden, wie der Zielort am besten erreicht wird. Für die Arbeit in der Zustellung – insbesondere für den Paketservice – haben sie einen Führerschein. Liegt vor Ausbildungsbeginn noch kein Führerschein vor, unterstützen manche Betriebe aber auch ihre Auszubildenden beim Erwerb des Führerscheins.

Bewerber / Bewerberinnen haben außerdem Spaß am Umgang mit Menschen, ein gutes Ausdrucksvermögen und arbeiten in der Beratung sowie in der Reklamationsannahme und -bearbeitung stets kunden- und serviceorientiert. Sie kennen die Schritte der Auftragsbearbeitung von der Annahme bis zur Rechnungserstellung, Abbrechung und Dokumentation. Bei der Ausstellung von Frachtdokumenten zeigen sie Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit. Während ihrer Arbeit haben sie häufig mit sensiblen Daten zu tun und müssen rechtliche Regelungen, wie das Postgeheimnis, Bankgeheimnis und Bestimmungen über den Datenschutz, kennen und beachten.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.