Bewerbung als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin

Sie möchten sich als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin

Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen arbeiten an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft. Ihre Hauptaufgabe ist die Analyse betrieblicher Abläufe unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit, Technik und Effizienz. Dazu verbinden sie das Know-how eines Ingenieurs / einer Ingenieurin mit den Kompetenzen eines erfolgreichen Managers / einer erfolgreichen Managerin. Unter anderem verstehen sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, haben Kenntnisse in VWL und sind mit der juristischen Fachsprache vertraut. Außerdem sind sie naturwissenschaftlich begabt und mit ingenieurswissenschaftlichen Themen vertraut. Sie gelten als wahre Allrounder und sind als echte Multi-Talente bekannt. Sie verstehen technische Probleme und können diese mit betriebswirtschaftlichem Fachwissen lösen. Sie sind in der Lage, Projekte aus verschiedenen Perspektiven zu bewerten, damit diese den bereichsübergreifenden Anforderungen eines Unternehmens gerecht werden können.

Das Berufsbild der Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen ist sehr vielfältig. Zahlreiche Aufgaben fallen in ihren Zuständigkeitsbereich, wobei die einzelnen Tätigkeiten vor allem von der Größe des Arbeitgebers und dessen Branche sowie der Spezialisierung der Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen abhängen. Wer eher betriebswirtschaftlich ausgerichtet ist, übernimmt Aufgaben im Management oder in der Wirtschaftsberatung. Der Arbeitsalltag ist dann von Meetings, Konferenzen und der Arbeit am Computer geprägt. Als Manager / Managerin entwickeln Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen Businessstrategien und führen Machbarkeitsanalysen durch. Sie optimieren Produktionsabläufe, kalkulieren Kosten und überwachen die Logistik. Oder sie finden eine Anstellung im Vertrieb technischer Produkte, wo sie meistens auch für die Kundenberatung zuständig sind.

Technisch fokussierte Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen sind eher für klassische Ingenieursaufgaben im betriebswirtschaftlichen Umfeld verantwortlich. Häufig besetzen sie Stellen als Bau- oder Maschinenbauingenieure / Bau- oder Maschinenbauingenieurinnen. Dann planen sie Bauwerke oder Anlagen und Maschinen. Sie erstellen technische Zeichnungen und Materiallisten und wählen die passenden Zulieferer aus. Ferner optimieren sie die Fertigungsmethoden und überwachen den Herstellungsprozess. Sie kontrollieren die Abläufe auf der Baustelle, in der Produktionshalle oder in der Werkstatt. Abschließend prüfen sie die Qualität der Ergebnisse und testen erste Prototypen.

Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen arbeiten in allen Industrieunternehmen, egal in welcher Branche. Beliebte Arbeitgeber sind Automobilhersteller und -zulieferer, Firmen der Elektrotechnik sowie Maschinenbauunternehmen. Daneben finden Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen Beschäftigung bei Dienstleistungs- und Handelsgesellschaften. Ihr Arbeitsort ist vor allem das Büro. Aber auch in Werkshallen und im Außendienst kommen Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen regelmäßig zum Einsatz.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin

Der Weg zum Wirtschaftsingenieur / zur Wirtschaftsingenieurin führt über das Studium Wirtschaftsingenieurswesen. Der Studiengang variiert in seiner inhaltlichen Ausrichtung je nach Hochschule und Spezialisierungsgrad. Zum Beispiel gibt es traditionelle Studiengänge, die sich allgemein mit dem Wirtschaftsingenieurswesen befassen sowie Studiengänge, die von Beginn an einer Spezialisierung folgen. Beliebte Fachbereiche sind Elektrotechnik, Maschinenbau und Energietechnik. Ein Bachelorstudium dauert für gewöhnlich 6 bis 7 Semester. Ein Masterstudiengang erfordert 2 weitere Studienjahre. Voraussetzung für das Studium sind die Hochschulreife und persönliche Eignung. Wirtschaftsingenieure / Wirtschaftsingenieurinnen brauchen gute Noten in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern. Grundkenntnisse in BWL oder Wirtschaftskunde sind ebenfalls von Vorteil. Manche Hochschulen schreiben zusätzlich einen NC zwischen 1,4 und 3,3 vor.

Inhaltlich ist das Studium Wirtschaftsingenieurwesen breit gefächert. Es zielt darauf ab, möglichst interdisziplinäre Kompetenzen in Technik und Wirtschaft zu vermitteln. Deshalb beschäftigen sich die Studenten / Studentinnen mit allgemeinen Fächern wie Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Physik und BWL. Später wählen sie einen Studienschwerpunkt. Beliebte Fachrichtungen sind Bauingenieurwesen, Immobilienwirtschaft, Energietechnik, Hygienemanagement, Produktion und Logistik, Marketing und Vertrieb sowie Human Engineering. Daneben können sie sich durch diverse Praktika weiter spezialisieren. Dabei sammeln sie erste praktische Erfahrung und legen die Grundsteine für ihre Karriere als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin. Besonders reizvoll sind Praktika im Ausland. Dabei erwerben die Praktikanten auch interkulturelle Kompetenzen und erweitern ihre Sprachkenntnisse.

Neben den fachlichen Voraussetzungen brauchen geeignete Bewerber / Bewerberinnen für den Job als Wirtschaftsingenieur / Wirtschaftsingenieurin persönliche Fähigkeiten und soziale Kompetenzen. Sie müssen sich sowohl für Technik als auch BWL begeistern und sich stets über Neuigkeiten in beiden Gebieten informieren. Sie brauchen analytisches Denkvermögen und ein Faible für Zahlen. Zugleich sind sie sprachlich bewandert. Sie beherrschen Englisch sicher in Wort und Schrift. Jede weitere Fremdsprache ist herzlich willkommen. Zusätzlich sind sie mit der technischen, wirtschaftlichen und juristischen Fachsprache vertraut. Sie haben kommunikative Fähigkeiten und können an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft von einem Bereich in den anderen übersetzen. Außerdem sind sie teamfähig und überzeugen mit einer selbstständigen Arbeitsweise. Sie sind belastbar und können selbst unter Zeitdruck sehr gute Arbeit leisten. Überstunden sind nahezu selbstverständlich in diesem Beruf. Die Arbeitsweise qualifizierter Bewerber / Bewerberinnen ist zuverlässig sowie kunden- und ergebnisorientiert.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.