Bewerbung als Systemelektroniker / Systemelektronikerin

Sie möchten sich als Systemelektroniker / Systemelektronikerin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Kostenlose Bewerbungsmuster

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Systemelektroniker / Systemelektronikerin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Systemelektroniker / Systemelektronikerin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Systemelektroniker / Systemelektronikerin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Systemelektroniker / Systemelektronikerin

Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen entwickeln elektrische und elektronische Geräte und Systeme. Dazu verarbeiten sie elektronische, mikroelektronische, mechanische und elektromechanische Bauteile zu Einzelstücken bzw. Prototypen. Außerdem planen und überwachen sie die Serienfertigung. Sie richten die Anlagen ein, organisieren die Arbeitsabläufe und kontrollieren die einzelnen Fertigungsschritte. Am Ende nehmen sie die entwickelten Geräte in Betrieb und halten sie bei Bedarf instand.

Die einzelnen Tätigkeiten von Systemelektronikern sind überaus spannend und abwechslungsreich. Je nach Auftrag übernehmen sie verschiedene Aufgaben. In der Regel beginnt ihre Arbeit mit der Konzeption neuer Geräte und Systeme. Dabei beachten sie, welche Funktionen diese später erfüllen sollen, welche Bauteile sie dafür benötigen und wie der Aufbau aussehen soll. Sie fertigen Schaltentwürfe für Prototypen und technische Fertigungsunterlagen.

Anschließend wählen sie die erforderlichen Komponenten inklusive Schaltungen aus und montieren die einzelnen Bauteile zu einem Gerät. Es folgen die Installation der notwendigen Programme und die Prüfung der Produkteigenschaften. Überzeugt das Muster und geht in Serie, planen Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen im nächsten Schritt die Fertigungsabläufe. Sie richten die Anlagen ein und stellen alle Materialien für die Serienfertigung bereit. Während der Produktion überwachen sie die einzelnen Schritte. Sie sorgen für die Einhaltung der Qualitätsstandards und achten auf den Umweltschutz.

Abschließend führen sie verschiedene Kontrollen durch, bevor die Geräte die Werkshalle verlassen können. Doch damit ist es nicht getan. Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen kümmern sich auch um die Übergabe der Produkte an ihre Kunden. Dabei weisen sie diese in die Handhabung und Bedienung der Geräte ein. Darüber hinaus bleiben sie Ansprechpartner bei vielen technischen Angelegenheiten. An defekter Ware führen sie Fehlerdiagnosen durch und üben passende Entstörungs- bzw. Instandhaltungsmaßnahmen aus.

Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen finden bei verschiedenen Unternehmen eine Beschäftigung. Überwiegend arbeiten sie in der Elektroindustrie und im Elektrotechnikhandwerk. Aber auch Firmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie Hersteller von Bürosystemen, Computern und medizinischer Geräte haben einen Bedarf an qualifizierten Systemelektronikern / Systemelektronikerinnen. Einsatzorte sind im Normalfall Werkstätten und Werkhallen. Doch hin und wieder sind Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen auch direkt bei ihren Kunden vor Ort.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Systemelektroniker / Systemelektronikerin

Für Jobs als Systemelektroniker / Systemelektronikerin ist eine entsprechende Ausbildung in Industrie oder im Handwerk erforderlich. Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre, kann aber bei guter Leistung auf bis zu zweieinhalb Jahre verkürzt werden. Eine bestimmte Schulbildung ist rein rechtlich nicht vorgeschrieben. Allerdings bevorzugen die meisten Unternehmen Bewerber / Bewerberinnen mit einem mittleren Schulabschluss. Gute Noten in Mathematik, Informatik, Werken und Technik sind ebenfalls von großem Vorteil.

Die Ausbildung zum Systemelektroniker / zur Systemelektronikerin findet im dualen Modus statt. Berufsschule und Ausbildungsbetrieb wechseln sich als Ausbildungsorte ab. In der Berufsschule erwerben die Teilnehmer / Teilnehmerinnen theoretische Grundlagen. Sie beschäftigen sich mit der Funktionsweise von elektrotechnischen Systemen. Sie lernen wie diese geplant, analysiert, hergestellt und geprüft werden. Außerdem gehören die Einrichtung, Steuerung und Instandhaltung von Fertigungsanlagen und Prüfsystemen zu den Ausbildungsinhalten. Ihre praktischen Fähigkeiten schulen angehende Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen in der Werkstatt ihrer Arbeitgeber. Nach Abschluss der Ausbildung beherrschen sie verschiedene Fertigungsverfahren, können Betriebsprogramme einrichten und sicher mit Fertigungs- und Prüfanlagen umgehen.

Doch fachliche Kompetenzen allein zeichnen noch keinen guten Systemelektroniker / keine gute Systemelektronikerin aus. Vielmehr benötigen qualifizierte Bewerber / Bewerberinnen verschiedene Talente und einschlägige Soft Skills. Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick gelten als Grundvoraussetzung in diesem Beruf. Zudem erwarten viele Arbeitgeber eine sorgfältige Arbeitsweise verbunden mit Kunden- und Serviceorientierung. Schließlich müssen Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen bei der Fertigung elektronischer Systeme auf die Wünsche und Vorgaben ihrer Kunden eingehen. Daneben erfordert die Arbeit an stromführenden Bauteilen Umsicht und Verantwortungsbewusstsein. Bereits winzig kleine Defekte oder Mängel an einem Gerät können erheblichen Schaden verursachen. Teamfähigkeit und eine hohe Lernbereitschaft runden das Profil geeigneter Kandidaten / Kandidatinnen ab. Häufig arbeiten Systemelektroniker / Systemelektronikerinnen mit vielen Kollegen zusammen in einer Werkshalle und fertigen immer wieder neue Produkte, wobei sich die Technik dahinter recht schnell weiterentwickelt.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.