Bewerbung als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print

Sie möchten sich als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print

Muster / Vorlage: Bewerbung als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print

Medienkaufleute für Digital und Print sind für das Marketing und den Vertrieb von Medien und Dienstleistungen zuständig. In erster Linie setzen sie Marketingstrategien für Printmedien wie Bücher und Zeitungen oder für digitale Medien wie Webseiten und DVDs um. Außerdem steuern und überwachen sie die Herstellung diverser Medienprodukte.

Die Arbeit in der Medienbranche ist sehr vielseitig und alles andere als langweilig. Kaufleute in diesem Bereich übernehmen verschiedene Tätigkeiten zwischen Autor und Leser. Zum einen beurteilen sie Texte, wählen passende Bilder aus und planen verschiedene Komponenten wie zum Beispiel das Titelblatt von Zeitschriften, die Covers von Büchern und das allgemeine Layout der Produkte. Dazu stehen sie in ständigem Kontakt mit Autoren, Künstlern, der Redaktion und dem Druck. Zum anderen analysieren sie die Zielgruppe verschiedener Produkte und entwickeln passende Verkaufskonzepte. Dazu rühren sie kräftig die Werbetrommel und sorgen für ein wirksames Anzeigewesen. Sie beraten ihre Kunden über mögliche Werbeformen – von der Textteilanzeige über Coupons bin hin zu Beilegerheften. Sie entwickeln Werbestrategien, wirken an der Gestaltung einzelner Werbemaßnahmen mit und lassen sich ständig spannende Aktionen und Verkaufsspecials einfallen. Zusätzlich sind sie auch für die Kostenrechnung und vertragliche Angelegenheiten zuständig. Sie schätzen die Auflagenhöhe ab, ermitteln Preise und Vertriebskosten, erstellen Kalkulationen und setzen verschiedene Controlling-Instrumente ein. Ferner schließen sie Verträge mit Autoren, Künstlern und Verlagen ab, führen wirtschaftliche Analysen durch und überwachen die Finanzbuchhaltung.

Medienkaufmänner für Digital und Print / Medienkauffrauen für Digital und Print arbeiten üblicherweise für Verlags- und Medienunternehmen. Ihre Arbeitsorte sind Büros und Besprechungsräume. Aber auch in Produktionshallen und vor Ort beim Kunden sind sie ab und zu tätig.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print

Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in der Medienbranche. Die Ausbildung ist durch die Ausbildungsverordnung geregelt. Demnach beträgt die Ausbildungszeit in der Regel drei Jahre. Bei besonders guten schulischen und betrieblichen Leistungen ist jedoch eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich. Die Ausbildung erfolgt im dualen Lernsystem. Das heißt, als Lernorte dienen sowohl die Berufsschule als auch der Ausbildungsbetrieb. Die Auswahl der Auszubildenden treffen die Unternehmen selbst nach eigenen Kriterien. Ein bestimmter Schulabschluss ist vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben. Die meisten Firmen bevorzugen jedoch Bewerber / Bewerberinnen mit Hochschulreife. Manchen Betrieben genügt auch ein mittlerer Bildungsabschluss. Gute Noten in Deutsch, Mathematik und Wirtschaft erhöhen die Aussichten auf einen Ausbildungsplatz.

Die duale Ausbildung bereitet angehende Medienkaufleute für Digital und Print hervorragend auf ihren künftigen Job vor. An der Berufsschule beschäftigen sie sich mit relevantem Fachwissen. Kaufmännisch-verwaltende Grundlagen und Know-how aus der Medienbranche prägen den Lehrplan. Dazu gehören Fächer wie Marketing, Rechnungswesen und Personalwirtschaft sowie einschlägige Rechtsgebiete wie Wirtschaftsrecht, Urheberrecht und Datenschutzbestimmungen. Unter anderem lernen die Teilnehmer / Teilnehmerinnen verschiedene Kommunikationskanäle und deren Eigenschaften kennen. Sie erfahren, wie Markt- und Verbraucheranalysen durchgeführt oder Produkt- und Marketingstrategien entwickelt werden. Im Ausbildungsbetrieb schulen sie ihre praktischen Fähigkeiten und erhalten Einblicke in die verschiedenen Abteilungen eines Verlags oder Medienunternehmens wie zum Beispiel Redaktion, Druck, Marktforschung und Öffentlichkeitsarbeit. Sie festigen den Umgang mit fachspezifischer Software und lernen Verkaufs- und Kommunikationsstrategien umzusetzen. Zudem erhalten sie Telefontraining, üben die Erstellung von Jahresabschlüssen und lernen verschiedene Drucktechniken kennen. Wer möchte, kann im Rahmen der Ausbildung weitere Zusatzqualifikationen erwerben. Zum Beispiel gibt es die Zusatzausbildungen „Medienwirtschaft im Verlagswesen“ oder „Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende“.

Neben den fachlichen Qualifikationen sind bei der Bewerbung als Medienkaufmann für Digital und Print / Medienkauffrau für Digital und Print auch soziale und persönliche Kompetenzen entscheidend. Geeignete Bewerber / Bewerberinnen sind äußerst kreativ, aufgeschlossen, kommunikationsstark und haben zugleich ein Faible für Zahlen. Sie können selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten, übernehmen gerne Verantwortung und haben Spaß am Verkauf. Sie telefonieren aus Leidenschaft, sind redegewandt und beherrschen mindestens eine Fremdsprache sicher. Last but not least überzeugen sie mit Verhandlungsgeschick, Kundenorientierung und kaufmännischem Denken.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.