Bewerbung als Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin

Sie möchten sich als Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin

Milch und Milchprodukte wie Butter, Quark, Joghurt, Käse und Sahne gehören zu den Grundnahrungsmitteln. Deren Qualitätskontrolle und -sicherung gehören zu den Aufgaben von Milchwirtschaftlichen Laboranten / Milchwirtschaftlichen Laborantinnen. Hierfür prüfen sie die Eigenschaften von Rohmilch sowie Zwischen- und Endprodukten.

Ebenso wie die persönliche Hygiene, gehört die Sauberkeit von Geräten und Maschinen zum Arbeitsalltag. Die im Herstellungsprozess verwendeten Maschinen, Kessel und Geräte werden durch eine automatische Reinigungsanlage – eine sogenannte CIP (clean-in-place)-Anlage – mittels Säuren und Laugen gereinigt. Um zu gewährleisten, dass die Reinigungsmittel keine Rückstände enthalten, die eine Gefahr für die Lebensmittel darstellen, werden deren Werte im Labor untersucht.

Die Hauptaufgabe eines Milchwirtschaftlichen Laboranten / einer Milchwirtschaftlichen Laborantin besteht darin, die Milch und Milchprodukte in allen Herstellungsschritten chemisch, physikalisch und mikrobiologisch zu untersuchen. Dies beginnt mit der Probennahme der Rohmilch bei der Anlieferung und der Untersuchung, beispielsweise auf krankheitserregende Keime. Die Proben untersuchen sie außerdem auf Hemmstoffe, die bewirken, dass die Milch unbrauchbar ist und nicht verarbeitet werden kann. Ebenso kontrollieren sie das zur Produktion benötigte Wasser, Zusatzstoffe, wie Joghurtbakterien, sowie die eingesetzten Verpackungsmittel und das Abwasser.

Für die Untersuchungen bestimmen sie die benötigten Analysegeräte und -materialien und kontrollieren deren Funktionsfähigkeit. Unter anderem führen sie Waagenkalibrierungen durch. Mit Hilfe der Analysegeräte identifizieren sie Inhaltsstoffe und bestimmen deren Menge. Zur Dokumentation der Prüfergebnisse steht ihnen ein Labordateninformationsmanagement zur Verfügung. So können die Ergebnisse mit vorgegebenen Prüfkriterien, früheren Untersuchungsergebnissen und Untersuchungen anderer Produkte verglichen werden. Anhand der Auswertungen wird schließlich die Qualität der Milchprodukte beurteilt.

Milchwirtschaftliche Laboranten / Milchwirtschaftliche Laborantinnen arbeiten insbesondere in Laborräumen, Produktionshallen sowie Lager- und Kühlräumen von Betrieben der Milchverarbeitung, wie Molkereien und Käsereien, oder in Betrieben der Nahrungsmittelherstellung. Sie werden außerdem in der öffentlichen Verwaltung und in Instituten beschäftigt, um Milcherzeugnisse nach den Vorschriften der Lebensmittelgesetze zu überprüfen. Sie finden auch Beschäftigung in milchwirtschaftlichen Lehr- und Versuchsanstalten. Um beruflich voranzukommen oder eine Führungsposition zu übernehmen, bietet sich eine Fortbildung zum Milchwirtschaftlichen Labormeister / zur Milchwirtschaftlichen Labormeisterin an. Mit einer Hochschulzugangsberechtigung ist auch ein Studium im Bereich Ernährungswissenschaften oder Lebensmitteltechnologie möglich.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Milchwirtschaftlicher Laborant / Milchwirtschaftliche Laborantin

Der überwiegende Teil der Betriebe stellt Auszubildende ein, die über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen, auch wenn rechtlich keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben ist. Die Ausbildung erfolgt über drei Jahre im Ausbildungsbetrieb sowie in der Berufsschule.

Der Beruf erfordert ein naturwissenschaftliches Interesse und Spaß an prüfenden Tätigkeiten sowie exaktem Arbeiten mit modernen Analysegeräten, um die Zusammensetzung von Milchprodukten mit chemischen und physikalischen Untersuchungsmethoden zu bestimmen. Die Untersuchungen der Produkte setzt ein analytisch-methodisches Vorgehen sowie Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein zu einem Arbeiten nach vorgegebenen Methodenvorschriften voraus.

Milchwirtschaftliche Laboranten / Milchwirtschaftliche Laborantinnen kennen die Zusammensetzung von Milch und wissen, welche chemischen Eigenschaften die Inhaltsstoffe haben. Sie haben Erfahrung in der Analytik von Lebensmitteln und können die Inhaltsstoffe und Qualitätskriterien von Rohstoffen und Produkten bestimmen. Dafür kennen sie sich im Umgang mit Chemikalien und Analysegeräten aus. Schließlich sollten sie die Ergebnisse der durchgeführten Untersuchungen interpretieren können. Die Überwachung der Laborvorgänge erfordert Aufmerksamkeit und Beobachtungsgenauigkeit. Ebenso sollten mathematische Kenntnisse vorhanden sein, da häufig Volumen- und Mischungsverhältnisse berechnet werden müssen. Zum Alltag gehören außerdem praktische Arbeiten, wie die Probenentnahme und das Aufbauen von Analyseapparaturen. Diese erfordern Geschicklichkeit und eine gute Auge-Hand-Koordination.

Die Arbeit mit einem leicht verderblichen Lebensmittel wie Milch erfordert einen Sinn für Hygiene und Sauberkeit, um eine einwandfreie Qualität zu gewährleisten. Bewerber / Bewerberinnen sollten dafür Kenntnisse in den bestehenden lebensmittelrechtlichen Grundlagen und über die Hygienevorschriften in der Lebensmittelproduktion mitbringen. Zur Dokumentation der Untersuchungsergebnisse werden in der Regel grundlegende Kenntnisse in MS-Office und in der Arbeit mit einem Laborinformationssystem gefordert. Möglich ist auch die Bereitschaft, sich in das im Unternehmen vorhandene System einzuarbeiten. Die alltägliche Arbeit erfordert sowohl Eigenverantwortlichkeit als auch Teamfähigkeit. Zu beachten ist außerdem, dass je nach Betrieb ein Einsatz im Schichtsystem sowie an Wochenenden und Feiertagen erfolgen kann.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.