Bewerbung als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Sie möchten sich als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Muster / Vorlage: Bewerbung als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik sind für die Planung und Installation elektrotechnischer Anlagen von Gebäuden sowie für deren Energieversorgung und Infrastruktur zuständig. Sie montieren die Anlagen, setzen sie instand und warten sie in regelmäßigen Abständen. Daneben führen sie Funktions- und Qualitätsprüfungen durch, reparieren die Anlagen bei Bedarf und weisen die künftigen Anwender ein. Von A wie Alarmanlage bis Z wie Zerkleinerungsmaschinen – Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik kennen alle elektrischen Geräte und wissen welche Leitung diese erfordern.

Zur Montage von Energie- und Gebäudetechnik gehören viele einzelne Tätigkeiten – vor allem wenn Gebäude komplett neu errichtet werden. Deshalb planen Elektroniker / Elektronikerinnen auf diesem Gebiet zunächst alle notwendigen Arbeitsschritte. Sie entwerfen die Anlagen und stellen die einzelnen Komponenten bereit. Zum Beispiel installieren sie die Anschlüsse für Waschmaschinen, Elektroherde und Datennetze. Aber auch Sicherungen, Steckdosen, Schaltkästen und alle möglichen Kabel fallen in ihr Aufgabengebiet. Hinzu kommt Steuerungs- und Regelungstechnik für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Dafür erstellen sie vorab die Steuerprogramme, definieren die notwendigen Parameter und messen die entsprechenden elektrischen Größen. Anschließend verbinden sie die Bauteile und testen das System. Zusätzlich installieren sie Fernmeldenetze sowie Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen. Gelegentlich führen sie auch Wartungsarbeiten durch. Dazu zählen alle vorbeugenden Maßnahmen zur Instandhaltung von Geräten und Anlagen. Im Rahmen dessen prüfen Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik elektrischen Sicherheitseinrichtungen und gehen eventuellen Störungsursachen auf den Grund. Außerdem tauschen sie Verschleißteile aus und prüfen die einzelnen Anschlüsse mithilfe elektrischer Prüfgeräte.

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik arbeiten in erster Linie bei Firmen des Elektrotechnikhandwerks oder bei Unternehmen der Immobilienwirtschaft, wie zum Beispiel im Facility-Management oder bei Hausmeisterdiensten. Ihre Einsatzorte variieren. Häufig sind sie auf Baustellen, in Werkhallen und Werkstätten sowie im Freien tätig. Aber auch in Büro- und Wohnräumen gibt es für sie einiges zu tun.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Ausbildungsorte sind der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule. Rein rechtlich ist für die Bildungsmaßnahme kein bestimmter Schulabschluss vorgesehen. Allerdings stellen Unternehmen bevorzugt Bewerber / Bewerberinnen mit einem mittleren Schulabschluss ein. Gute Noten in Mathematik, Physik, Werken/Technik und Informatik verbessern die Aussichten auf einen Ausbildungsplatz.

Im Rahmen der Ausbildung erwerben Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik ihre spezifischen Fachkenntnisse und Fähigkeiten. Am Ende können sie elektrotechnische und informationstechnische Systeme planen, montieren und warten. Sie wissen welche Anlagen und Geräte es gibt, welche Leitung diese erfordern und wie diese verlegt werden. Außerdem können sie ihre Arbeit eigenständig organisieren und komplexe Systeme selbst planen. Sie können einzelne Komponenten montieren und alle Bauteile zu einer Anlage verbinden.

Doch Fachwissen allein reicht für diesen Beruf nicht aus. Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik benötigen einige Talente und soziale Kompetenzen. Grundvoraussetzung sind technisches Verständnis und handwerkliches Geschick. Hinzu kommen logisches Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein. Eine gute Auge-Hand-Koordination ist notwendig, um zum Beispiel eingebaute Bauteile zu verdrahten oder Kabel zu kürzen. Umsicht und Sorgfalt sind ebenfalls gefragt. Schließlich arbeiten Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik / Elektronikerinnen für Energie- und Gebäudetechnik mit stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen.

Last but not least sollten sie teamfähig sein und Reisebereitschaft mitbringen. Auf Baustellen arbeite sie meist mit mehreren Kollegen zusammen. Einige Aufträge sind mit langen Anfahrtswegen verbunden, sodass manchmal auch wochenlange Auswärtsübernachtungen anstehen können.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.



Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.

Hinweis: Sie sehen keine Login-Schaltfläche? Bitte deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Werbeblocker.