Bewerbung als Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin

Sie möchten sich als Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin bewerben und suchen noch ein passendes Muster für Ihre Bewerbung? Dann sind unsere Muster & Vorlagen für die Bewerbung möglicherweise genau das Richtige: Bewerbungsvorlagen

Muster / Vorlage: Bewerbungsschreiben „Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin“

Word-Vorlage kostenlos herunterladen PDF-Vorschau

Bewerbungsvorlagen kostenlos im Online-Editor ausfüllen *

Muster / Vorlage: Bewerbung als Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin

Muster / Vorlage: Bewerbung als Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin

Häufige Aufgaben, Tätigkeiten und Einsatzorte als Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin

Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferinnen sind für alte Menschen da. Sie helfen ihnen selbstbestimmt und aktiv bis ins hohe Alter zu leben – egal ob in der eigenen Wohnung oder in einem Altenpflegeheim. Dazu unterstützen sie Pflegefachpersonal bei den Aufgaben rund um die Pflege und Betreuung von älteren Menschen. Sie greifen ihnen bei alltäglichen Dingen unter die Arme. Zum Beispiel geben sie Hilfestellung bei der Körperpflege, bei der Zubereitung von Mahlzeiten und im Krankheitsfall. Darüber hinaus sind sie auch bei sozialen Problemen kompetente Ansprechpartner. Unter anderem leisten sie alten Menschen nach dem Tod ihres Partners Beistand.

Die einzelnen Tätigkeiten von Altenpflegehelfern / Altenpflegehelferinnen sind sehr abwechslungsreich. Zum Beispiel helfen sie beim Duschen und der Haarwäsche. Bei Bedarf führen sie die von ihnen betreuten Personen auch auf die Toilette. Sie helfen ihnen beim an- und ausziehen, beim Kochen sowie bei der Nahrungsaufnahme. Außerdem treffen sie vorbeugende Maßnahmen gegen das Wundliegen. Daneben motivieren sie ältere Menschen zu einer attraktiven Freizeitgestaltung. Beispielsweise organisieren sie Spielenachmittage oder sportliche Aktivitäten.

Auch bei der Bewältigung von Alltagssituationen leisten sie wertvolle Unterstützung. Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferinnern begleiten Senioren bei Arztbesuchen oder Behördengängen und füllen für sie Anträge bzw. Formulare aus. Kranken Menschen verabreichen sie Medikamente, legen Verbände an und tragen Salben auf. Zusätzlich gehören die Sterbebegleitung und Versorgung verstorbener Menschen zu ihren Aufgaben. Im Pflegeheim sind sie auch für die Vorbereitung der Zimmer sowie für Nachtwachen zuständig, während sie in privaten Haushalten Familienangehörige in Pflegetechniken und die Verwendung von Hilfsmitteln einweisen.

Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferinnen arbeiten überwiegend in Altenwohn- und Pflegeheimen sowie bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten. Aber auch in Hospizen, Seniorenberatungsstellen, Pflege- und Rehabilitationskliniken sowie in geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern finden sie attraktive Jobs. Ihre Einsatzorte sind in erster Linie Patientenzimmer, Sanitärräume, Gruppen- und Aufenthaltszimmer sowie Behandlungsräume. Manchmal sind sie auch in Privathaushalten tätig oder begleiten Senioren bei einem Spaziergang im Freien.

Häufig geforderte Fähigkeiten und Qualifikationen bei der Bewerbung als Altenpflegehelfer / Altenpflegehelferin

Der Beruf des Altenpflegehelfers / der Altenpflegehelferin ist ein gesetzlich anerkannter Ausbildungsberuf. Es handelt sich dabei um eine schulische Ausbildung, die durch Gesetze und Verordnungen der Bundesländer geregelt ist. Die Maßnahme dauert wenigstens ein Jahr und wird in der Regel durch Praxisphasen ergänzt. Als Zulassungsvoraussetzung ist mindestens ein Hauptschulabschluss gefordert. Allerdings wählen die Berufsfachschulen die Bewerber / Bewerberinnen nach eigenen Kriterien aus.

Während der Ausbildung lernen die Teilnehmer / Teilnehmerinnen theoretisches Hintergrundwissen über die situationsbedingte Pflege älterer Menschen. Zugleich schulen sie ihre praktischen Fähigkeiten. Sie üben erste Hilfe und erfahren, wie sie bei der Rehabilitation von kranken Menschen mitwirken können. Außerdem erwerben sie Kenntnisse über die Gestaltung des Alltags von Senioren. Unter anderem lernen sie, deren Freizeit mit musikalischen, sportlichen und spielerischen Tätigkeiten zu bereichern. Last but not least gehört auch die Dokumentation des Pflegeprozesses zu den typischen Ausbildungsinhalten.

Der Job des Altenpflegehelfers / der Altenpflegehelferin ist kein leichter. Geeignete Kandidaten brauchen verschiedene Fähigkeiten und soziale Kompetenzen. Zum einen müssen sie gerne mit älteren Menschen arbeiten und sich auf deren Bedürfnisse einstellen können. Dazu benötigen sie Geduld, Einfühlungsvermögen, Kontaktfreudigkeit und Aufmerksamkeit. Zum anderen müssen sie Verantwortung übernehmen – Verantwortung für die pflegebedürftigen Personen, für deren Familienangehörige und für ihren Arbeitgeber. Sie arbeiten sorgfältig und zuverlässig. Sowohl die Arbeit mit den Senioren als auch Dokumentationstätigkeiten verlangen eine exakte Arbeitsweise. Dabei sind sie zur Verschwiegenheit verpflichtet. Patientendetails dürfen sie in keinem Fall weitergeben. Zusätzlich sind eine gute körperliche Konstitution und psychische Stabilität unabdingbar für diesen Beruf. Während das Umbetten von Patienten einiges an Kraft abverlangt, schlägt der Umgang mit schwerkranken Personen schnell auf die Psyche. Wer nah am Wasser gebaut ist, hat es nicht leicht in diesem Beruf. Bewerber / Bewerberinnen sollten einiges abkönnen und trotzdem mitfühlen können.

* Werbe-/Affiliate-Link

x

Registrieren > Einloggen > Herunterladen

Vorlage & XING-Mitgliedschaft sind 100% kostenlos

Ich stimme der Übermittlung meiner E-Mail- & IP-Adresse an XING zu und erkläre mich mit dem Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail einverstanden.

Ich bin bereits XING-Mitglied.

Mit Ihrem XING-Account einloggen und diese Vorlage kostenlos herunterladen.